NUM und Feststelltasten LED Leuchten schwach wenn...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von InvisibleMAC, 07.06.2006.

  1. InvisibleMAC

    InvisibleMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.05.2006
    ... der Apple im Batteriebetrieb läuft und nach ein Paar min. das Display ausschaltet. Nicht der pulsierende Schlafmodus.

    Die beiden grünen LEDs bei NUM und der GROSSSCHREIB-Feststelltaste leuchten schwach / im dunklen Raum erkennbar.

    Ist es ein mini-Bug oder ein feature :p

    Wenn man dann den Apple wieder aufweckt dann gehen sie wieder ganz aus.
    Auch wenn man die Helligkeit des displays ganz runterdreht sprich Displaybeleuchtung aus ... dann bleiben sie aus.


    Ist das bei euch auch so?
     
  2. Habibi

    Habibi Gast

    Ist bei mir auch so...die Flimmern synchron zum Fiepen :D
     
  3. InvisibleMAC

    InvisibleMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.05.2006

    also doch ein feature

    ;-)

    .. danke für die schnelle Antwort
     
  4. Habibi

    Habibi Gast

    Meine kurze Akkulaufzeit ... ist die auch ein Feature :kopfkratz :motz: :(

    :D
     
  5. InvisibleMAC

    InvisibleMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.05.2006
    wie lang ist sie denn? meine ist im Normalbetrieb:
    W-Lan
    Safari
    Ical
    Webradio (Widget)
    Mail
    niedrige Helligkeit
    3 bis 4 Stunden

    hätte auch ein bisschen mehr erhofft / erwartet):rolleyes:
    weil sie ja auch nach ein paar Monaten noch abnimmt aber ich denke in 1-2 jahren wenn er merklich schwächer wird, werde ich mir einfach einen neuen akku leisten - das ist mir der stromlose komfort wert.
     
  6. Habibi

    Habibi Gast

    Ja, ich finde iTunes und AirPort schlucken viel. Und Skype verbraucht massig CPU. An anderen Tagen etwa, sind nach 45 MInuten Film gucken gerade mal 10 % weg. :(
    Und dann geht er auch schon mal nach 2h in die Knie. Komische Sache.
     
  7. InvisibleMAC

    InvisibleMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.05.2006
    habe bisher erst einmal vollständig geladen -> entladen 5h gewartet dann wieder voll geladen (Kalibriert) und auch gleich einen Termin im iCal gesetzt es vorschriftsmässig alle 2 Monate zu wiederholen. Auch sonst werde ich immer den Macbook Akku komplett leeren bevor ich wieder komplett am stück voll lade. Lithium Akkus braucht ja sowas eigentlich nicht aber ich bin von allen sonstigen älteren diese vorgehensweise gewohnt. bis auf das kalibrieren was mir neu ist ... mal schauen was der akku in 2 jahren noch schafft
     
  8. Habibi

    Habibi Gast

    Mein Akku geht gerade aus ... :nacht: :D
     
Die Seite wird geladen...