Nützliche Programme fürs Studium

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von k-mile, 07.04.2007.

  1. k-mile

    k-mile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    07.02.2006
    Abend,

    habe leider nichts brauchbares mit der SuFU gefunden, denke aber so ein Thema hier wird anderen auch weiterhelfen.

    Zum Sommersemester 07 fange ich an Wirtschaftsinformatik zu studieren an der Uni. Vielleicht können mir einige Programme nennen, die ganz nützlich wären für das Studium. Freeware wäre ideal, aber auch Tipps zu Bezahlsoftware können hier reingeschrieben werden. Vielleicht kann man auch für andere Studiengänge nützliche Apps nennen.

    Also einfach mal eure Favoriten nennen. Danke vielmals ;)

    FROHE OSTERN allen MacUsern
     
  2. Badener

    Badener Gast

    Ich kann nur für Wirtschaftsinformatik an der FH sprechen, nützlich sind

    - Textverarbeitung (deiner Wahl)
    - Java
    - Eclipse
    - PHP (ich nehm das von entropy)
    - Datenbank (mysql, postgresql)
    - Omnigraffle
    - Tabellenkalkulation (Excel)
    - guter Texteditor (BBEdit und TextMate)
    - Keynote (Powerpoint gefällt mir nicht)
    - Delevoper Tools von Apple

    Solltet ihr c# lernen, gibt es momo - google mal danach
     
  3. bndr

    bndr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Zu welcher Uni geht es denn?

    Und WI rockt! ;)
     
  4. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Ich bin letztens durch einen Beitrag von wegus hier im Forum auf die Java-Entwicklungsumgebung BlueJ gestoßen, die eigens auf die Lehre zugeschnitten ist. Sehr gut gemacht, zeigt schön die Klassenbeziehungen graphisch an, erstellt die Javadocs automatisch. Hat mich echt beeindruckt :thumbsup:

    EDIT: Mir persönlich hilft es immer ungemein, wenn ich "Auswendiglern-Fächer" auf dem Mac in MindMaps strukturiere. Ich mache es lieber am Computer als auf Papier, da man leichter und sauberer ganze Äste verschieben kann etc. Habe mir hierzu MindManager gekauft. Nicht billig, aber der Quasi-Standard auf dem Gebiet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2007
  5. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Es gibt schon einige Threads dazu aber man kann dir keinen Vorwurf machen. Die Suchfunktion hier ist der allerletzte Dreck. Eine Zeit lang gab es doch so eine Art Google Suche. Wo ist die hin?

    Zum Thema. Für Chemie nutze ich Folgendes:
    - ChemDraw: Strukturformeleditor, NMR-Vorhersage etc. absolut unentbehrlich
    - MS Office 2004
    - TexShop
    - BibDesk zur Literaturverwaltung
    - EndNote auch zur Literaturverwaltung
    - SciFinder Scholar 2006
    - Quicksilver. Hat nichts mit dem Studium zu tun aber es ist ein unheimlich nützliches Tool das ich auf jedem Mac installieren würde.
    - eine ordentliche Software zur Auswertung von NMR-Spektren suche ich leider noch immer. Mit meinem neuen Mac werde ich wohl Mestrec unter Parallels verwenden.
     
  6. Badener

    Badener Gast

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  7. BadMac

    BadMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2007
    Mindmanager kann ich auch SEHR empfehlen! Ich hab es von der Firma aus auf dem Laptop. Privat nutze ich es für komplexe Sachverhalte im Studium (Informatik). Ich denke, davon gibt's bestimmt auch ne Studi-Version. Eine Evaluation-Version gibt es auf alle Fälle!

    Zu PHP: ich nutze pdt für eclipse. dazu noch den MAMP für Apache und MySQL. passt perfekt!

    XCode für Mac ist auch ne ganz nette IDE. Befindet sich auf der OSX CD, gratis!
     
  8. tafkas

    tafkas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.381
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    17.09.2005
  9. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Danke. Kann mich nur erinnern dass es die Option mit der Google Suche eine Zeitlang auf der Hauptseite von Macuser gab. Also im "normalen" Suchfenster.
     
  10. k-mile

    k-mile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    07.02.2006
    Uni Göttingen

    Hoffe das WI rockt ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nützliche Programme fürs
  1. melllvar
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.348
  2. Gutiu
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    499
  3. weberAMG
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    461
  4. ThE_LoNeR
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    530
  5. .-ethanhunt-.
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.514