NOTFALL: Suitcase X1 will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von LLI, 28.12.2005.

  1. LLI

    LLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Liebe Zwischen-den-Tagen-am-Mac-sitzer!

    Folgendes Suitcase-Problem macht mich wahnsinnig ... und läßt mich nicht arbeiten:

    Vor kurzem habe ich auf meinem frisch installierten Mac (Tiger 10.4.3) Suitcase X1 installiert. Dazu unter Classic Quark 4.11. Hat auch toll zusammen gepasst.

    Anschließend wollte ich auf einer zweiten Platte, auf der ein Notfall-System 9 installiert ist, Suitcase 9 installieren. Dummerweise habe ich die Installation aber von der Hauptplatte durchgeführt, so dass alle Erweiterungen etc. in das Classicsystem auf der Hauptplatte installiert wurden. Soweit klar?

    Das Problem: Jetzt meldet Quark bei jedem Start, dass die Suitcase XT- XTension nur mit Suitcase X1 funktioniert, und beendet die Funktionalität. Sprich: ich kann die unter X1 verwalteten Schriften nicht mehr benutzen.

    Inzwischen habe ich alles, was auch nur entfernt an Suitcase 9 erinnert wieder weggeputzt, dreimal neu gestartet und ... es taucht immer noch die Fehlermeldung auf.

    Bitte, bitte, was muß ich tun, damit es wieder läuft und ich wieder mit Quark arbeiten kann????

    Thanx!!!!
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hi,

    warum hast du zwei OS 9-Systeme
    auf deinem Rechner?

    Außerdem genügt dir doch Suitcase X1
    um Fonts auch in der Classic-Umgebung
    zu nutzen oder?

    Wie auch immer. Du musst dafür sorgen,
    dass in dem Quark-XTensions-Ordner
    nur die neuere Suitcase X1-XTension liegt.
    Sollte sich Quark immer noch querstellen,
    würde ich mal die Preferences löschen.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. LLI

    LLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Das zweite Os 9 ist nur für den Notfall auf einer zweiten Platte aufgespielt.

    Der Fehler war übrigens ein anderer: ich habe aus den Classic-Systemerweiterungen "Suitcase Extension" und "Suitcase Bridge" gelöscht, die zwar eine 9er Kennung tragen, aber offensichtlich von Suitcase X1 dort abgelegt wurden. Jetzt sind sie wieder drin und alles funkt :p

    Aber vielleicht kann mir jemand eine andere Frage beantworten: Gibt es eine Möglichkeit, auch unter Classic in QuarkXPress 4.11 die aktivierten Fonts in Grußßen anzuzeigen? Die Option "Ansicht"-"Zeichensätze in Gruppen anzeigen" ist in Suitcase aktiviert.

    Alsdann, guten Rutsch!

    LLI
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Die Funktion in Suitcase wirkt sich nur auf
    die Darstellung innerhalb dessen aus.

    Ich bin mir gerade nicht sicher, ob bei
    Suitcase 8 oder 9 mal ne Erweiterung dabei
    war. Hieß die nicht Suitcase MenuFonts?
    Leider wird dir das nichts bringen, weil diese
    Erweiterungen nur bei den Versionen
    (bis 10?) dabei waren und du nur eine
    Version laufen lassen kannst.

    Somit bleibt dir noch das gute alte Type
    Reunion von Adobe.

    Danke. Wünsch ich dir auch ;)
     
  5. LLI

    LLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Man muß sich nur zu helfen wissen: einfach von 'nem anderen Rechner das "Suitcase Menu Font" Kontrollfeld ziehen und in die Classic Kontrollfelder ... Neustart (Classic) ... und es läuft.

    Soweit an alle die in der Kombination QXP 4.11 Classic und Suitcase X1 Tiger arbeiten wollen.

    Bis nächstes Jahr!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen