Notebookmonitor deaktivieren

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von basstscho, 14.01.2007.

  1. basstscho

    basstscho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2004
    Hallo zusammen,

    ich nutze bei meinem MacBook Pro zu Hause immer nur mit meinem externen Monitor. Um Rechenleistung (der Grafikkarte) zu sparen würde ich den Notebookmonitor gerne deaktivieren, dass also quasi nur noch der externe Monitor benutzt wird. Stecke ich diesen dann ab, soll natürlich wieder alles auf den Notebookmonitor switchen...
    Geht das, oder läuft der Notebookmonitor immer also sekundärer Monitor mit?

    Grüße Johannes
     
  2. LnXrooT

    LnXrooT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Vielleicht ist das was du suchst die F1 bzw F2 Taste (die mit den Sonnensymbolen drauf), damit kannst du die Beleuchtung vom Monitor dimmen, oder auch ganz ausmachen.
     
  3. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Vielleicht ist der Clamshell Mode was für Dich. Du benötigst zusätzlich eine externe USB-Tastatur und Maus: Peripherie einstecken, MBP an die Steckdose, zuklappen, Standy-Mode abwarten dann beliebige (Maus-)Taste drücken.

    Es gibt aber Nutzer, die Bedenken wegen der Hitzeentwicklung haben. Dazu kann ich nichts sagen. Ich jedenfalls benutze mein PowerBook nur noch so (siehe Link in meiner Signatur...)
     
  4. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Dabei machst du nur leider nicht den Monitor aus sondern er zeigt lediglich kein Bild mehr an da du keine Hintergrund Beleuchtung mehr hast. Aber von der Graka wird er immernoch angesprochen. Du kannst das theortisch umgehen indem du einfach den Monitor spiegles und als Primären deinen Externen angibtst (sodas bei dem die auflösung passt) das frisst dann faktisch keine Graka Leistung sondern nur der RAMDAC arbeitet. Aber ganz ehrlich warum wilslt du das machen? Die Rechenleistung der Graka die du damit gewinnst liegt nicht in einem intressanten Bereich und unter MacOS soltle es die Graka sowieso ohne Probleme schaffen, wenn du jetzt zockst dann wird meistens soweiso ein Monitor abgeschalten.
    Bei Programmen wie Photoshop Cinema4D etc. kann ich mir nicht vorstellen das es nicht besser ist mehr Monitor Platz zu haben als das bisschen an Leistung zu gewinnen.
    Ok sind nur Überlegungen meinerseits …

    MFG
     
  5. basstscho

    basstscho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2004
    der_Kay: Naja..das ist mir zu umständlich...ich nehme das Notebook oft mit und mag net immer an aus und hin und her ;)

    Ischi: Genau, die Beleuchtung ausmachen bringt mir nichts...Ich habe halt nur festgestellt, dass wenn ich nur den Notebookmonitor angeschaltet habe das Expose flüssig läuft. Ist mein externer mit drann läuft es auch noch gut, aber man merkt, dass es ein bischen öhm "stotter"... ;)
    Beim Klonen kommt meine Notebook auflösung nicht mit der meiens externen 24" mit...

    Vlt. liegts ja aber auch nur an der hohen Auflösung des Externen, dass es etwas stottert...

    Grüße Johannes
     
  6. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Ich glaube irgendwie, hier liegen ein paar Missverständnisse vor:

    Im Clamshell-Mode ist das TFT aus und zwar komplett; wer mag, kann mit einer Lampe mal den Apfel "durchleuchten", oder es in der Systemsteuerung anhand der Monitoreinstellungen prüfen.

    Es gibt dann nur einen Framebuffer, nämlich den auf dem externen Monitor; für das interne LCD wird keinerlei Video-RAM reserviert. Das ist schliesslich der Sinn der ganzen Sache.

    Ich versteh nicht, wo das Problem liegt, denn genau das, was Du willst, hat Apple mit dem Clamshell Mode implementiert.

    So verwenden Sie Ihr PowerBook G4 bei geschlossenem Bildschirm
    (Der Englisch-sprachige Artikel bezieht sich ausdrücklich auch auf die Mac Book (Pro)s.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2007
  7. Opa_Bommel

    Opa_Bommel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Wer bedenken wegen der Temperatur hat, der kann das Book ja nach dem Aufwecken wieder aufklappen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Notebookmonitor deaktivieren
  1. Weil
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    289
    Weil
    28.08.2016
  2. nanebanane
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    754
    tocotronaut
    11.06.2015
  3. Kevina41990
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    562
    Kevina41990
    25.11.2014
  4. KatjaE
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.129
    bernie313
    05.03.2014
  5. CRen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    411
    CRen
    10.03.2013