Notebook-Erwärmung

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von kingoftf, 24.05.2005.

  1. kingoftf

    kingoftf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Hallo,
    bitte nicht gleich kreuzigen wegen meiner Frage hier im hochheiligen Powerbook-Forum:
    Mein Sohn hat ein Notebook von Acer mit Desktop CPU, irgendso ein Monsterteil mit Pentium IV und 3Ghz.
    Leider kann er in der Uni(German Filmschool-Digital Artist) nicht viel mit einem Powerbook anfangen, weil die (fast) komplett auf Win2000-Basis arbeiten, sonst wäre das sicherlich die bessere Alternative gewesen.

    Nun klagt er seit einigen Wochen, dass z.B. bei Arbeiten mit Photoshop und Grafik-Tablett von Wacom es zu einer merklichen Eingabeverzögerung kommt, wenn er mit dem Wacom malt. Außerdem dauern Arbeitsschritte mit Photoshop immer ziemlich lange, im Vergleich zu den Win-Kisten.

    Kann das sein, dass das Acer bei Belastung zu warm wird und dann der Prozzi runterregelt, denn von der Leistung her sollte das Acer doch locker mit Photoshop klar kommen.
    Bringt dann ein Notebookständer etwas, damit das Notebook besser gekühlt wird?

    Danke im Voraus
     
  2. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    runterregeln wegen wärme gibt's glaub ich nicht. nur eine aus-bei-feuergefahr sicherung.

    warum das ding so langsam ist kann ich mir nicht erklären, möglicherweise arbeitet er dort ohne strom, also von batterie, und das ding ist dann im energy-save modus, was weniger power bedeutet.

    ich habe auch ein wacom tablet, und keine troubles damit. erst am pc, jetzt am mac, einwandfreies arbeiten.
    (außer wenn ich einen 2. bildschirm anstecke ... dann wird's ein wenig ungenau)

    also denk ich dass es alleine eine konfigurationssache ist.
    soll mal mit netzteil arbeiten, wenn's dann noch immer nicht hinhaut dann sollte der pc mal wieder entrümpelt werden.
    entrümpeln = neu aufsetzen

    alternativ könnte es noch an einem treiberproblem liegen. wenn photoshop schnell ist ohne wacom, und langsam mit wacom, dann würde ich wohl mal den treiber erneuern.
    denn einfach nur pad anstecken und loslegen ist oft nicht ratsam.
    wacom.com, treiber runterladen, installieren, dann geht's vielleicht besser.

    aber seltsam finde ich, dass eine FILMSCHOOL auf windows setzt. meiner erfahrung nach sind alle grafiker, video-artisten udgl. mac-fanaten.
    darüber hinaus gibt's alle notwendigen programme sowohl in pc als auch mac versionen. photoshop, final cut, avid usw.
    wenn's lediglich die connectivität ist, so ist mac+win netzwerken ein wenig mühsamer als nur win-win, aber dennoch machbar.
    wie's jetzt mit renderfarmen (=viele computer die berechnungen aufteilen und schneller bewerkstelligen. bei 3D rendering gerne eingesetzt) aussieht kann ich nicht sagen. ob ein mac programm sich über ein windows netzwerk in die renderfarm einhängen kann mein ich jetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2005
  3. kingoftf

    kingoftf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Die Leutchen in der Filmschool setzen fast komplett auf Win, ein paar Teile auch mit Mac, das wird im nächsten Semester sogar Unterrichtsfach.
    Ich schätze auch, dass das ein Treiberproblem und / oder BIOS-Problem sein könnte, Sohnemann hat aber Muffen, da rumzubasteln.

    Wir hatten im letzten Jahr schon mal das XP rausgeschmissen und Win2000 installiert, um mehr Übereinstimmung mit den Uni-Systemen zu haben, sind dann aber doch wieder zu XP gewechselt, da bei Win2000 ein paar Sachen auf dem Notebook nicht so wollten wie wir.
    Ich werd ihm mal ein paar Programme für die üblichen Verdächtigen schicken und dann werden wir uns den Patienten im Sommer mal vornehmen und OSX drauf installieren ;)

    Das Notebook an sich hat wohl genug Power, denke ich mal, wenn ich hier lese, dass sogar mit dem mini gescheit mit PS gearbeitet werden kann, dann sollte das mit diesem Atomreaktor doch sicherlich auch klappen.

    Den Notebookständer werden wir auch mal in Erwägung ziehen.
     
  4. tripst0r

    tripst0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.01.2005
    'CPU throttling' ist hier das Stichwort. Wird ein P4 zu warm greift die dynamische Taktregelung ein und reduziert die Taktfrequenz. Falls diese Maßnahme nicht ausreichend genug ist um die Temperatur unter ein gewisses Level zu drücken, schaltet sich die CPU automatisch ab um einen vielleicht resultierenden Schaden durch übermäßige Hitzeentwicklung zu verhindern.
     
  5. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    FILM SCHOOL auf Windows2000 *ggg* was is denn das !!! geh auf die graphische in wien und wir verwenden in videoschnitt und Photoshop bzw Illustrator NUR MAC ....

    sehr merkwürdig
     
  6. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Ähm, wie wollt Ihr OS X auf nem Acer Book installieren?

    NeoSD
     
  7. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    alles geht unser admin in der schule hat auf am acer os x installiert und ist gerannt wie die hölle .... aber da sind 4 weltklasse leute einen sommer lang zusammen geschrieben und haben module gebastelt etc etc
     
  8. tripst0r

    tripst0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Ahja...
     
  9. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    löl kann ich nicht glauben will ich nicht glauben ... *scheuklappen aufsetz *g
     
  10. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    08.09.2003
    rotfl zehn Zeichen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen