Norton meldet Virus

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von cosmo craemer, 08.06.2004.

  1. cosmo craemer

    cosmo craemer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    Hallo habe gerade eben die folgende Norton Antivirus Repair Alert erhalten

    Data 0179.013 is infected with Bloodhound.Exploit.6. It could not de Repaired
    Siehe Bild ( Hoffentlich klappt der Anjang )

    Finde die datei in der Suche nicht. Im Norton Anti virus wird mir angezeigt das dies ein Pc Virus ist Muß oder kann ich irgendwas machen ????

    Danke

    System Panther 10.3.4
     

    Anhänge:

  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    die datei wird irgendwo im mail-cache bzw. mail-postfach (egal welches mailprogramm) hängen... mach dir keine sorgen - nen pc-virus wird auf deinem mac keinen schaden anrichten -> und viren für os x sind bisher nicht bekannt ;)
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
     

    Freu dich einfach, das du jetzt kein Windoof hast.
    Lehn dich einfach zurück und mach es dir bequem.
    (Oder schick die Datei an Leute mit geeignetem Betriebsystem) :D
     
  4. cosmo craemer

    cosmo craemer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    Virus

    Danke für die Antwort habe auch vor 10 Minuten eine Email erhalten mit der ich nichts anfangen kann
    Gruß Günther
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Warnung

     

    Ich möchte hier ein freundliches Wort der Warnung sprechen. Die Vergangenheit hat gezeigt, das Norton ein sehr unsicherer Kandidat auf dem Mac ist.
    Wenn der erst mal anfängt, irgendetwas zu reparieren oder gar zu defragmentieren, dann kann man bitterböse Erfahrungen machen. Bemühe dazu mal die Suche hier ...

    Ich bin der Meinung, dass ein Antivirenprogramm derzeit auf dem Mac recht sinnbefreit ist.

    wavey

    Lynhirr
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Re: Warnung

     

    Hallo Lynhirr,
    du findest aber heute sehr poetische Worte für den Begriff "Schwachfug" :D

    Was das "Kaputtreparieren" mit Norton angeht, geb ich Dir vollkommen recht.
    Spezialits ist Norton zB beim Beschädigen von Dateien, deren Name mit einem Punkt beginnt.
    Norton verwendet dafür mitunter die schöne Bezeichnung "Optimieren".
     
  7. hugels

    hugels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.03.2004
    Ja sowieso und überhaupt
    Diese Angstmache geht mir auf den Wecker...
    und wer benachrichtigt mich :confused: wenn es den ersten Virus für OS X Panther gibt ?????
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Mitlesen

     


    Angst ist völlig überflüssig. Du arbeitest mit einem Mac. ;)

    Arbeite im User, schalte die Dienste ab und spiel die Security-Updates ein.
    Wenn du Dienste benötigst, informiere ich im Netz ausführlich über das Konzept einer Firewall.

    Darüber hinaus lies bei den Mac-Seiten im Internet mit. Mehr braucht es nicht. Den 100% sicheren Computer mit Netzanschluss gibt es nicht. Aber du hast mit dem Mac eines derzeit sichersten Systeme.

    Also entspanne dich und erfreue dich deines Rechners. :D

    wavey

    Lynhirr
     
  9. TheFallenAngel

    TheFallenAngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.10.2003
    Laut Norton selbst betrifft es nur den IE bzw Microsofts CHM Files, schaust du hier
     
  10. Vielleicht ist ja irgendein Computer mit Windows 2000, Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows Server 2003 oder Windows XP in der Nähe, der dann was mit diesem Trojaner anfangen kann.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen