Norton KOMPLETT deinstallieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von 2pm, 05.03.2004.

  1. 2pm

    2pm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Liebe Gemeinde,

    nachdem ich zwei glückliche Monate an meinem neuen Powerbook verbracht habe, sind die ersten Probleme mit diversen Internet-Programmen aufgeteaucht; just nachdem ich Norton Utilities installiert hatte...

    Natürlich habe ich das Programm sofort deinstalliert - die Probleme sind jedoch geblieben. Somit vermute ich, dass das Übel bei Komponenten liegt, welche Norton unter den Systemstart geschmuggelt hat. (Der Deinstaller meldet diesbezüglich auch, dass er nicht alles denistllieren konnte, weil es noch in Gebrauch ist...)

    Kann mir jemand sagen ob und wie ich das wieder loswerden kann?
    Oder würdet Ihr mir eher anraten mein Sytem neu aufzusetzen??

    Danke für den Rat...
    Gruss 2pm
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Hi

    Norton hinterlässt ein Install-log, wo dokumentiert ist, was wo installiert wurde. Manuelles Löschen ist möglich, irgendwo geisterte auch mal ein Deinstaller rum. Such mal im Forum, dort gibt es mehr Infos.

    W
     
  3. RGB

    RGB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2004
    ...hatte ein ähnliches Problem. Programmabstürze und andere seltsame Vorgänge hatten ein Ende, nachdem ich den Mist endlich deinstalliert hatte.
    Natürlich hat der mitgelieferte Deinstaller seinen Dienst verweigert und mittendrin mit einer Fehlermeldung abgebrochen. D.h. ich musste auch alles manuell deinstallieren.
    Dazu habe ich auf der Norton Website ein Dokument gefunden, das beschreibt wo welche Dinge abgelegt sind bzw. wo was zu deinstallieren ist.
    Zwar gabs dieses Dok. noch nicht für meine Prog. Version, aber zu der Vorgängervariante. Damit kann man sich ganz gut durchwursten....nervt zwar, aber danach fühlt man sich wie frisch geduscht.



    Edit
    Schau mal hier, vielleicht hilft Dir das:
    http://search.symantec.com/custom/de/techsupp/kb/query.html?csm=no&lk=1&rf=0&nh=7&la=de&tpre=de&tdir=de&src=de_sg&qp=all&qt=Utilities+manuell+deinstallieren&search.x=35&search.y=9
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. 2pm

    2pm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Ich hab auch schon mal einen Deinstaller auf einer Japanischen Seite gefunden.
    Da steht zwar, dass der alles Norton Zeugs deinstalliert - nur war der schon etwas über ein Jahr alt... Weiss jemand etas aktuelleres?

    (Das Install File hab ich glaubs schon gelöscht- wo müssste das denn zu finden sein?)
    Und überhaupt: was soll ich dann schlussendlich machen, wenn ich was deinstallieren muss, was zusammen mit dem Panther am laufen ist?

    Gruss 2pm
     
  5. kelli

    kelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2004
    http://service1.symantec.com/

    die Links sollten dir weiterhelfen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. 2pm

    2pm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Danke Jungs, ihr seid Gold wert!
    Gruss 2pm
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Norton KOMPLETT deinstallieren
  1. SebMac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    139
  2. Angeline!
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.182
  3. ulrich_erich
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    654

Diese Seite empfehlen