Norton Antivirus und Trojaner

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von JMW, 29.12.2003.

  1. JMW

    JMW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Hallo,

    die Frage klingt vielleicht etwas laienhaft, aber ich bin zur Zeit etwas beunruhigt, weil ich ein Mail bekommen habe (von einem mir unbekannten Autor), dass sich auf meinem Rechner ein Trojaner befindet. Ich habe bis jetzt keinen Virenscanner verwendet. Jetzt will ich mir aber einen zulegen. Es wird wohl Norton Antivirus werden, das ich vom PC her schon kenne. Kann dieses Programm auch Trojaner, Würmer und sonstiges garstiges Zeug erkennen und entfernen?

    danke

    Julius
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Die Mail selbst ist mit einem Virus bestückt. Lösch sie - du hast mit Sicherheit keinen Trojaner verschickt!

    Von Norton wird hier im Forum abgeraten. In der Regel brauchst du auf dem Mac kein AV-Programm.

    Martin
     
  3. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Hallo

    Auch wenn oft vom guten alten NAV abgeraten wird, so ist der Besitz und das regelmäßige Update von AntiViren Software auch auf dem Mac zumindest sinnvoll, auch wenn man eher nicht von einem solchen befallen wird, aber man weiß ja nie ....

    Ich hatte mal einen (siehe anderen thread), der aber ganz einfach von NAV wieder beseitigt wurde und das war unter OS 9.x

    Gruß B
     
  4. JMW

    JMW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Danke für die raschen Antworten. Der Trojaner, den ich angeblich auf meinem Rechner habe soll smss.exe heissen. der jemande, der mir die mail geschrieben hat, meinte er könnte auf meinen rechner zugreifen und habe dort auch meine email-adresse gefunden.

    und nochal: meine frage lautet nicht ob norton antivirus gut oder schlecht ist und ob man generell auf dem mac eine AV-Programm braucht, sondern ob man mit dem Norton auch Trojaner und Würmer erkennen und entfernen kann.

    danke
    julius
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
     

    Das wäre ja traurig, wenn nicht... - guckst du hier:
    http://www.symantec.de/region/de/product/index_mac.html

    79,95 EUR kostet der Spass. Legst du noch 20 EUR drauf, bekommst du eine .Mac-Mitgliedschaft, bei der du den Virex von McAfee gratis bekommst.

    Martin
     
  6. pjahra

    pjahra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2003
    JMW: da es sich um eine .exe - Datei handelt. ist so gut wie ausgeschlossen, daß sie als Trojaner auf Deinem Mac aktiv ist ...

    Im Übrigen, wenn Du Panther drauf hast und Dir NAV zulegen willst, warte noch ab; die derzeitige Version von NAV (9.0) läuft nicht richtig unter Panther.
    Gruß,
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    ob und vor allem welche Wuermer, Trojaner, Viren und wie das Zeug sonst noch so heist von NAV oder irgend einem anderen Scanner erkannt und entfernt werden, haengt einzig und alleine davon ab, wie aktuell der DAT file (virus definition file) auf deinem Rechner ist.

    Bisher gibt es noch keine bekannten Schaedlinge, die explizit fuer OS X geschrieben worden sind oder andere cross platform viren, die sich auf dem Mac entfalten koennten, solange du nicht leichtfertig das Admin passwort eingibst.

    Das bedeutet, dass in den aktuellen DAT files von NAV oder Virex fuer OS X auch keine OS X spezifischen virus Signaturen befinden - lediglich solche, die unter WIN/DOS oder OS 9 laufen.

    Trotzdem, Viren kann man nur pro-aktiv begegnen und bei mir laeuft darum Virex. Auch wenn es im Moment nur feststellt, dass Windows user schon arg geplagt sind mit diesen e-mail attachments, die sich auch hin und wieder in meinem mail account verirren.

    Cheers,
    Lunde
     
  8. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    1.578
    Registriert seit:
    15.12.2003
     

    Das ist eine sogenannte Hoax-Mail, d.h. das man als Anwender aufgefordert wird, irgendwelche angeblichen Viren zu löschen.
    Die Datei smss.exe ist System-Bestandteil von Win XP.

    Du brauchst Dir also keine Gedanken zu machen, lösch die Mail einfach. Weitere Infos findest Su hier:
    http://www.symantec.de/region/de/avcenter/hoaxes.html
     
  9. JMW

    JMW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Naja, dann wars wohl falscher Alarm. Ein erleichtertes Danke für die rasche Hilfe!

    Julius
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen