Nokia 9500 mit Nokia PC Suite unter Paralles Windows XP

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Herr-Seb, 05.07.2006.

  1. Herr-Seb

    Herr-Seb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hallo,

    ich habe einen Nokia Communicator 9500 und brauche dringent die original Nokia Verwaltungssoftware.

    Da es diese nur für Windows gibt, habe ich mir Parallels Desktop gekauft und Windows XP installiert, um dann dort die Nokia PC Suite zu installieren.

    Wenn ich nun jedoch das 9500 per USB Datenkabel mit dem MacBook Pro verbinde, scheint das Mac OS X sich das Handy bzw die USB Vebindung mit ihm zu reservieren, denn Paralles meldet, dass die Verbindung von einem anderen Prozess benutzt wird und es so nicht möglich sein, dass Gerät in Windows einzubinden.

    Das Problem ist nun, dass sich in Mac OS X nichts ändert, kein Pop Up und kein Symbol auf dem Desktop oder im Dock, sodass ich es evtl. auswerfen könnte.

    Ich bin noch ein unerfahrener neuer Mac User; ich suche den "Hardware sicher entfernen" Knopf von Windows Xp im Mac OS X, damit ich das 9500 im Paralles Windows einbinden kann.

    Kann mir jemand helfen, wie ich Mac OS X sagen kann, er soll das Gerät auswerfen oder disconncten oder kennt jemand eine ganz andere Lösung?

    Ich bin echt dankbar für eure Hilfe

    mfg
    sebastian
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.218
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Hm, auch wenn das jetzt vielleicht nicht so ganz weiter hilft, aber Parallels stellt nur USB1.1 zur Verfügung und die Unterstützung ist auch noch nicht 100% kompatibel.
    Da Windows das Handy ja findet, hat OSX da keine Griffel im Spiel.
    Was Parallels an USB oder CD Laufwerken einbindet ist für OSX nicht da.
     
  3. Herr-Seb

    Herr-Seb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die Antwort!

    Ich glaube ich hab es falsch formuliert:

    -Das Handy meldet: "Datenzubehör angeschlossen"
    -und der USB Knopf im Paralles Fenster zeigt: "Nokia 9500"
    -aber sobald ich da draufdrücke meldet Paralles: quasi: Gerät wird verwendet und kann nicht eingebunden werden, man müsse erst den anderen aktiven Prozess beenden.
    -in mac os X wird nichts angezeigt, da regt sich nichts, und deshalb kann ich auch nichts auswerfen oder beenden


    ich hoffe das ist jetzt etwas verständlicher ausgedrückt.

    Kann mir da jemand Helfen?

    oder gitbs evtl einen ganz anderen Lösungsansatz?

    Mfg
    Sebastian
     
  4. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002
    Um dem zunächst dem Problem (später der Lösung ;) ) näher zu kommen, kannst Du mal folgendes versuchen:
    - Bevor Du das Nokia an den Mac hängst, listest du Dir mit "Aktivitätsmonitor" alle Prozesse auf (wichtig: "Alle Prozesse" auswählen), vielleicht kann man die irgendwie abspeichern, kann das nicht checken, sitze gerade nicht an einem Mac)
    - Nachdem das Nokia dranhängt, listest Du wieder alle Prozesse auf und suchst nach solchen, die dazu gekommen sind. Evtl. hilft es, den neuen Prozesse zu stoppen.

    Alles natürlich ohne Gewähr, "Handle with Care"... :cool:

    EDIT: Wie gesagt, sitze gerade nicht am Mac, kann auch sein, dass das Ding "Aktivitätsanzeige" heißt...
     
  5. talibunny

    talibunny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Hallo Herr-Seb,

    hab das gleiche Problem mit meinem N93. Auch eine IR-Verbindung ist nicht möglich, da ich den IR-Anschluss in Parallels nicht aktiviert bekomme. Gleiche Fehlermeldung wie beim Versuch, das N93 per USB-Kabel zu verbinden: USB device you are trying to connect to the virtual machine is being used by another process. Wait 5-10 seconds, then try to connect the device again. If this does not help, find the application that blocked up the device and disconnect it manually.

    Hast Du denn mittlerweile eine Lösung gefunden? Danke Dir für jede Hilfe :)
     
  6. Herr-Seb

    Herr-Seb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hallo,

    nein, leider habe ich keine lösung gefunden. ich nutze den alten windows rechner dafür. bei einem bekannte hat es mit windows xp unter bootcamp funktioniert, wobei das natürlich selbstverständlich ist.

    leider ist nokia nicht so flexibel und bringt eine software für mac raus. naja, kann man wohl nichts machen.


    mfg
    sebastian
     
  7. nehemi

    nehemi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2007
    hier fals jemand noch sucht

    "FTP-Server: Mit ftp9500 von Andreas Garzotto gibt es einen schlanken FTP-Server, der auf jftp0.3 von Rian Heise basiert. Diese Java-Applikation wird einfach per Bluetooth auf den Communicator übertragen, eine IP-Adresse vergeben und schon kann man mit dem Terminal oder einem FTP-Client (z.B. RBrowser oder Cyberduck) voll auf das Handy zugreifen. "

    "ftp9500" in google eingeben und ihr findet die Homepage zum Downloaden

    viel spaß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nokia Nokia Suite
  1. SubsubSub
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    220
    MineCooky
    26.08.2016
  2. Holger-Holger
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    641
    falkgottschalk
    23.09.2014
  3. KochP
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.509
    KochP
    18.02.2012
  4. MacBook94
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    911
    s40convert
    11.03.2009
  5. Groemel
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.908
    hannizkaos
    22.10.2006