Nochmals Thread Zur Externen HDD!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von musho.05, 29.08.2006.

  1. musho.05

    musho.05 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    Hallo!
    Als Neuling in diesem Forum und als baldiger Besitzer eines Mac *froi*, wollt ich fragen, ob meine externe Hdd (200GB NTFS) vom Mac erkannt wird. Dort habe ich nämlich sehr wichtige Daten drauf und vor allem Musik und Filme^^. Ich hab hier schon gelesen, dass die Macs das NTFS-Format lesen können, aber nicht schreiben können! Meine Frage dazu ist, ob die Dateien !!problemlos!! geöffnet werden können?? Bin mir da nicht so sicher....

    Freue Mich Auf Antworten.

    mfg, musho.05
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Das kommt drauf an, was es für Daten sind...
     
  3. Joergie

    Joergie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2006
    Ja, die Daten können problemlos vom Mac gelesen werden, vorausgesetzt Du kannst die Festplatte irgendwie an den Mac anschließen (USB/Firewire). Ob Sie dann auch auf dem Mac verwendet werden können, hängt von der Anwendersoftware des Macs ab.
    Daten vom Mac auf eine NTFS-formatierte HDD zu schreiben ist nicht möglich.
     
  4. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    wenn sie gelesen werden können, können sie logischerweise auch geöffnet werden.
    nur draufschieben (also schreiben) kannst du auf die platte nix.

    ob deine musik und die filme wiedergegeben werden können liegt natürlich an den entsprechenden formaten, aber das ist ja bei windows genau dasselbe.
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Kommt drauf an, was man unter "geöffnet" versteht.
    Wenn er da z.B. DRM geschütze WMV Dateien drauf hat, ist das mit dem "Öffnen" so eine Sache ...
     
  6. musho.05

    musho.05 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    Also es sind viele Worddokumente vorhanden! Die Musikfiles sind als .mp3 gespeichert und die filme in -avi usw. dafür werde ich ja dann auch noch den vlc-player installieren. Eigentlich dürfte dass dann doch kein problem sein!! mfg,musho.05
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das ist in der Tat kein Problem sollte alles laufen.
     
  8. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Ist alles kein Problem. Kannst Du so machen! :)
     
  9. Jooohn

    Jooohn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    heißt das, dass man die daten erst auf dem mac speichern und dann die fetplatte formatieren (wie? xD) muss, um wieder daten darauf zu speichern?
     
  10. trepidus

    trepidus Gast

    Genau das heißt es.
    Formatieren kann man das mit dem Festplatten-Dienstprogramm.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen