Nochmal, Lüfter iMac Rev.B

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von HOBBIT01, 09.04.2006.

  1. HOBBIT01

    HOBBIT01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Hallo zusammen,
    selbst auf die Gefahr hin, dass das alles schon x-mal durchgekaut wurde (hab nach allen möglichen Kombinationen schon gesucht):

    Mein Rechner hat seit einiger Zeit ziemlich laute Lüftergeräusche, die sich auch nicht mehr wesentlich reduzieren.
    Ich habe i.d.R. CPU-Temperaturen von ca, 65-72 Grad.
    momentan läuft gerade eine MS-Virtualmachine. Da liegt die Temperatur bei ca. 80 Grad. Ist mir klar, dass hier auch Last vorhanden ist.
    Was mir allerings komisch vorkommt, it dass dennoch kühle Luft aus dem unteren Gitter rauskommt und mann auch beim Gehäuse nix wesentlich wärmeres merkt.
    Kann es sein, dass der Temperatursensor (oder mehrere ?) verrückt spielt und nur eine nicht vorhandene hohe Temperatur vorgaukelt ?
    Ich hatte letztens einen supporttechniker von Apple am Telefon, der hat mir zumindest bestätigt, dass er das Geräusch durchs Telefon hört. Ich soll ihn zu einem Servicepartner bringen, zwecks testen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen/Lösungen ?

    Danke schon mal und nix für ungut
    Reinhold
     
  2. HOBBIT01

    HOBBIT01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Hab mal ein bißchen rumgesucht und eine interessanten Artikel gefunden:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301733

    Bei mir ist seitdem ziemliche Ruhe. Der Lüfter dreht zwar hoch (darf er ja auch), es kehrt aber wiede Ruhe ein.

    Vielleicht hilfts ja dem Einen oder Anderen

    Schönen Gruß
    Reinhold :)
     
  3. danilatore

    danilatore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2003
    wenn du jetzt noch die prozessorleistung auf "minimal" stellst hörst du nichts mehr von den lüftern.

    zuerst wie oben in dem link beschrieben den SMU zurücksetzten, dann den prozessor auf minimal stellen.

    systemeinstellungen -> energie sparen -> optionen -> prozessorleistung
     
  4. HOBBIT01

    HOBBIT01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    ja, hab ich schon gemacht. Was mich nur wundert, dass die Prozessortempertur auch bei relativ einfachen Anwendungen (Safri) ziemlich schnell auf 75-80 Grad klettert. Ich weiss nich, ob da ein Sensor kaputt ist. Ich beobachte das mal.

    Reinhold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen