Noch-nie-Mac-User & Umstieg/Testing (G3)

Diskutiere mit über: Noch-nie-Mac-User & Umstieg/Testing (G3) im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. bjsonic

    bjsonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2005
    Hallo,

    um mich mal kurz vorzustellen: Ich bin 27 Jahre alt, beschäftige mich seit 21 Jahren mit Computern (die ersten 5 Jahre qausi nur BASIC auf MZ-701, XL 800, ST 512 und Plus/4, danach erst PC) und bin berufl. IT-Supporter/System-Admin m. Netzwerk-Orga/Admin-Zertifizierung.

    Nun trug es sich zu, dass mein Arbeitgeber 20 alte Macs aus der Redaktion verkloppt hat - alte G3's. Und so einen habe ich jetzt hier stehen.
    G3 blau/weiß
    CPU 350 MHz
    384 MB RAM
    6,4 GB HDD
    MacOS 9.2 - und sonst nichts.

    Ich habe den Rechner gerade mal mit Tastatur bekommen, habe keine Doku und keine (aber auch gar keine Ahnung) von Macs im Allgemeinen.

    Ich verzweifle hier schon bei dem simplen Versuch den Internet Explorer zu öffnen, hahaha! Es gibt scheinbar keinen Browser, mit dem man surfen kann.

    In den TCP/IP-Settings habe ich IP und Subnet vergeben und das Gateway meiner DSL-Leitung eingetragen. Wenn ich nun mit Sherlock2 das Internet durchsuchen möchte, kommt die Meldung "Ein Netzwerkfehler ist aufgetreten" mit der Bitte, Netzwerkverb. und -Einstellungen zu checken.

    Laut Profiler ist die Verbindung physik. vorhd.

    Meine wichtigsten Fragen:
    - Kann ich mit dem Ding und MacOS 9.2 überhaupt eine Art heterogenes Netz für den Internetzugang schaffen?
    - Welches ist der am häufigsten genutzte Browser und wie bekomme ich den auf die Kiste, ohne unbedingt eine CD brennen zu müssen?
    - Gibt's denn irgendwo eine Console, wenn der Kernel Unix-basierend ist?

    Vielleicht hat ja wer einen Tip. Für mich ist das alles sehr konfus... komme mir vor wie bei einem UAT, das ich meinen eigenen, nichts ahnenden Kollegen sonst immer aufdrücke! :o)

    Vielen Dank für jeden Tip!

    :bj:
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Ööööhm ja, OS 9 ...

    Nicht mein Ding, muss ich ganz ehrlich sagen. Ist etwas kompliziert. Schau mal bei eBay ob Du irgendwo Mac OS X 10.x günstig findest. Das macht mehr Spaß und dürfte auf Deinem Rechner sogar laufen.

    Damit hast Du den Rechner dann auch noch ein paar Jährchen, da die G3 iMacs noch nicht wirklich outdated sind (auf denen läuft sogar Tiger ^^)

    Gruß
    Artaxx
     
  3. kosmoface

    kosmoface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    08.04.2005
    Boah, ich hab einmal versucht n alten eMAC mit Os9 an einen PC anzubinden. Keine einfache Sache das. Mit Bordmitteln hab ich's damals nicht geschafft, obwohl mir ein Kumpel immer wieder sagt, daß es kein Problem sei. Soweit ich mich erinnere gibt es kommerzielle Programme die das bewerkstelligen - ich hab dann an der Stelle abgebrochen.
     
  4. nikohh

    nikohh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    05.10.2003
    klar kannst mit einem G3 und MacOS 9.2 "alles" machen. Ist nur die Frage wie schnell und was.
    Und wenn der Interner Explorer schon drauf ist, dann benutz ihn doch.
    Von der Console hab ich keine Ahnung.

    Stell doch noch einmal alles neu ein - am besten via Dienstprogramm. Dann müsste es auch klappen.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Bei Mac OS 9 ist kein DSL Treiber on Board entweder einen verwenden der vom Provider gestellt wird oder aber MacPoET 1.2 benutzen.

    Die Sherlock2 Fehlermeldung kam bei mir auch fast immer :)

    Viele nützliche Tipps bekommst du auch hier OS 9 User infos


    den Internet Explorer bekommst du hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2005
  6. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Ganz direkt:

    Du hast null Ahnung und dazu das falsche System.
    Du benutzt 9.2. Das ist seit drei Jahren nicht weiter entwickelt und -im Nachhinein gesehen- viel schlechter als OS X.

    OS X ist Unix. Da findest du auch dein Terminal, Console.

    Prizipiell ist am Mac alles wie unter Windows. Du klickst dich durch die Gegend und startest Programme mit Doppelklick. Sherlock ist nicht das richtige zum surfen/suchen.

    Mein Tipp: Such bei Ebay nach Mac OS X 10.3 Panther. Ersteiger das günstig, dann hast du ein System. Dürfte auch nicht allzu teuer sein!
     
  7. bjsonic

    bjsonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2005
    OS-Lizenz und ie auf Mac...

    Hallo,

    Hallo Artaxx, ich habe den Rechner ohne irgendwelche Lizenzen bekommen. Ist das OK so oder habe ich hier schon ein Lizenzproblem?

    Hehehe... ich meinte ja nur, dass ich den (als Windows-User) gesucht, aber nicht gefunden habe. Gibt's den für den Mac? :p

    Gruß
    :bj:
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Schau dafür in meinen Link :)
     
  9. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.03.2003
    OS 9 basiert nicht auf Unix - also gibt es auch keine Console.
    Für den Internetzugang muss stets ein Domain Name Server angegeben werden.
    Gerade in Bezug auf Netzwerk dürfte OS X wirklich die bessere Wahl sein.
    Das wird auf diesem Mac zwar recht gemütlich laufen, aber das ist reine Gewohnheitssache. Ich betreibe auf meinem Powerbook G3/400 auch OS X 10.3.8 und es macht mittlerweile mehr Spass als OS 9 auf meinem Desktop G3.
     
  10. bjsonic

    bjsonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2005
    BIOS für Bootsequenz?

    Danke! Na, ich denke mir wird nichts anderes übrig bleiben... läuft das OSX denn auch auf der Gurke? Hat nur 350 MHz... :o

    Wie ändert man denn die Bootsequenz, bzw. wie kommt man ins BIOS vom G3? Gibt kein POST-Screen hier... LOL! :D

    Gruß
    Björn
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Noch nie Mac Forum Datum
Lohnt sich ein Mac überhaupt noch? Mac Einsteiger und Umsteiger 24.08.2016
Wie viel Wert hat mein 2012 Imac noch? Mac Einsteiger und Umsteiger 27.07.2016
Filme gelöscht, Speicher immer noch voll Mac Einsteiger und Umsteiger 27.12.2015
Jetzt noch ein iPhone 5s kaufen? Mac Einsteiger und Umsteiger 10.12.2015
Macbook pro bitte 2010 gebraucht noch kaufen? Mac Einsteiger und Umsteiger 28.06.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche