Noch ne Frage zwecks Programminstallation

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Filou03, 11.05.2005.

  1. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Hallo,
    jetzt stürzt momentan zwar nichts mehr ab, dafür hab ich noch eine andere Frage.
    Ich habe als Mailclient Thunderbird installiert. Mehr oder weniger,
    Es läuft zwar, aber immer wenn ich es öffne, zeigt der Finder das so an, als ob ein Laufwerk gemountet werden würde.
    Das ist doch nicht normal, oder? Bei anderen Programmen macht er das ja auch nicht!
    Als Administrator kann ich diese dmg-file zwar in den ProgrammeOrdner verschieben, aber das mit dem Laufwerk kommt immer wieder.
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Du musst Thunderbird von dem DMG-Image in den Programm Ordner schieben.
     
  3. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Da ist es jetzt. Aber schon das Symbol über Bezeichnung ist so ein Laufwerk. Ich hab da irgendwie nen Wurm reingebracht :(
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Lad es doch einfach nochmal neu runter, das sollte reichen
     
  5. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Ist schon vor ner halben Stunde geschehen.
    Das alte wollt ich dann deinstallieren, indem ich im Finder nach Thunderbird suche und alles, was ich finde in den papierkorb schieb (so hier gelesen)
    Was ist denn die normale Installationsroutine unter Mac OS?
    In den Programme Ordner downloaden und dann einfach doppel klicken?
    Muss ich das eigentlich als Admin machen, wenn ich noch ein User Konto angelegt hab, bzw. ist das besser?
     
  6. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Einfach die Datei eventuell entpacken und den Inhalt in den Ordner Programme verschieben. Wenn es mehrere Dateien nach dem entpacken sind, am besten einen Ordner im Ordner Programme erstellen und dort die Dateien ablegen. Handelt es sich um eine .dmg Datei, diese einfach mounten und den Inhalt in den Ordner Programme schieben.
     
  7. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    DMG:
    >Downloaden
    >Mounten (per Doppelklick)
    >von Image das Programm (meist das bunte Symbol) in den Programmordner ziehen

    Gepackt
    >Entpacken
    >Programm in Programmordner ziehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2005
  8. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Hallo Filou03! Es ist einfacher als Du denkst, aber Du musst folgendes wissen:

    Es gibt Disk-Images, dass sind Dateien (haben meist die Endung .dmg oder .smi) die, wenn man sie doppelklickt so tun als ob man eine CD (etc.) eingelegt hätte.

    Da Du ja auch nicht immer Thunderbird von einer CD starten willst musst Du Programme die auf einem Disk-Images geliefert werden einfach auf Deine Festplatte ziehen. (Das Programm wird dabei vom Disk-Image auf die Festplatte kopiert!) Das Disk-Image kannst Du danach "auswerfen" (anklicken und Apfel+E, oder auf den Papierkorb ziehen, oder auf das kleine Eject-Symbol neben dem Icon klicken.) - Die Disk-Image Datei verbleibt natürlich dort wo Du sie zuvor herunter geladen hast (als normalerweise auf dem Desktop). Diese Datei kannst Du löschen oder auch archivieren.

    Aber warum verwendest Du eigentlich Thunderbird auf einem Mac? Nichts gegen Thunderbird, unter Windows verwende ich den auch am liebsten, aber unter Mac OS X (Ich nehme an Du hast sogar schon Tiger?) ist Mail die bessere Wahl!
     
  9. dereperaner

    dereperaner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.05.2005
    ich verwende den Mac auch seit einigen Wochen mit Thunderbird. Da ich beruflich mit Windoof Rechnern ist für mich Thunderbird die erste Wahl, da es eine einheitliche Oberfläche bildet. Ohne diesen Umstand kann ich Deine Wahl für Mail verstehen.
     
  10. Filou03

    Filou03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.03.2005
    super, vielen Dank für die Erklärung. Jetzt bin ich endlich mal im Bilde :) Habs genauso gemacht und es klappt.
    Mail hab ich bisher nicht genutzt, weil ich ua auch hier gelesen hab, dass es nicht so viele Funktionen hat und Thunderbird von dem her besser wär.
    Ich brauch halt auf alle Fälle einen guten Spamfilter, da ich leider auch diese Sch... WM Mails bekommen habe :mad:
     

Diese Seite empfehlen