noch ne andere möglichkeit ports freizugeben?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von hagbard86, 01.05.2005.

  1. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Gibt es noch eine andere möglichkeit ports freizugeben als unter systemeinstellungen==>sharing==>firewall ?

    ich geh mal davon aus wenn ich dort die ports freigeb das die zu 100% vom mac dann auch frei sind und ich eher die probleme dann mit dem win pc hab aber ich wollt nur sicher gehen

    danke
     
  2. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    ... leider kenne ich deine Absichten nicht ...

    aber Ports durch eine Firewall zu öffnen oder gar keine zu besitzen (alle Ports sind offen) bedeutet nicht, daß nun eine freie Leitung zu deinem Rechner besteht und dieser unweigerlich externen Datenströmen und Hackern ausgesetzt ist.

    auch ein Rechner ohne Firewall kann durchaus im Netzwerk sicher seine Arbeit verrichten. Zu jedem offenen Port gehört schließlich auch ein gewisser Dienst der aktiv sein muß um die Daten in Empfang zu nehmen und an das System weiter zu leiten. Beispiel: Port 80 <----> Webserver.

    ohne Dienst ist ein offener Port im Grunde trotzdem irgendwie "zu" und zu nichts zu gebrauchen. Es sei denn du nutzt ihn für nach draußen gehende Aktionen wie Webseiten im Webbrowser abrufen.

    Aber wenn es dich beruhigt,

    ja, wenn du alle Ports frei gibst, sind diese auch alle offen

    nein, es muß schon eine Firewall, NAT oder ipfw sein

    andere "gutmütige" programme tun das normalerweise von sich aus nicht.
     
Die Seite wird geladen...