noch eine Laienfrage -> unentbehrliche Software *lol*

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von scareglow, 29.03.2005.

  1. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.03.2005
    Hi!

    Anfängerfrage ->
    es gibt ja so Programme an die man sich gewöhnt hat und die man auch in zukunft nicht missen will nach dem Umstieg..das wichtigste was mir in den Sinn kommt (Cubase, Logic, Flash, usw.) funkt logischerweise eh...

    jetzt aber meine Frage ob mir jemand Programme empfehlen kann die die Rolle der bisher verwendeten Progs übernehmen können ;)

    - sowas wie "Frontpage" (f.einfache HTML sachen)
    - sowas wie "HTML kit" (erweiterten Editor für Skripts usw.)
    - etwas womit man .doc files öffnen kann
    - etwas wie GIF animator (der name sagt alles)
    - sowas wie "Irfan View" (kleines Tool zur Bildbearbeitung und Scannen)
    - Cool Edit (Audio bearbeitung + recording)
    - Tool zum Webshop erstellen u. bearbeiten (vorzugsweise freeware ;)) wie Xaran

    hmm..mehr fällt ir grad nicht ein ;)
    danke :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2005
  2. Altair

    Altair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Was mir spontan so einfällt:

    defekter Link entfernt

    AppleWorks bzw. iWork (bei einigen Macs im Lieferumfang dabei und IMO richtig gute Office-Programme - schreibe z.B. gerade meine Doktorarbeit damit). Außerdem gibt es noch RagTime (kostenlos), aber ob man damit Word-Dokumente öffnen kann..?

    defekter Link entfernt

    Pro Tools FREE (Profi-Software - mit Pro Tools nehme ich in den Tonstudios meine Hörspiel- und Hörbuchproduktionen auf). Außerdem gibt es als Freeware noch Audacity und [DLMURL="http://www.arboretum.com/products/hyperengine-av/hav_main.html"]HyperEngine-AV[/DLMURL] (allerdings eher für Videoschnitt geeignet). Gut ist auch das kostenlose Programm SparkME von TC Works. Recht gut für einfache Ansprüche und nicht zu teuer ist Felt Tip Sound Studio. Im Profibereich gibt es freilich noch viele andere Programme (z.B. WaveLab und Cubase von Steinberg, Logic von Apple usw.). Ein Insidertip und heimlicher Favorit von mir ist übrigens BIAS Peak, das kostet aber - in der LE-Version - 100 Euro.

    Meines Erachtens genial: www.freewebshop.de (das Programm kann wirklich JEDER einrichten und bedienen :D )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Entweder du leistest dir Microsoft Office 2004 für MacOS oder du lädst NeoOffice runter (OpenOffice für MacOS; Freeware). Kannst aber auch OpenOffice mit X11 laufen lassen (Freeware und X11 ist bei MacOS dabei). ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. dieBraut

    dieBraut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    nvu
    [DLMURL]http://www.mozilla.nightrat.net/nvu/[/DLMURL]

    als frontpage-adäquat (wobei, so schlecht isses wirklich nich)
     
  5. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    TextEdit kann .doc öffnen.
     
  6. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
  7. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    NVU ist sehr gut! Musste mal in der Schule damit ein Projekt machen. Ich war der einzige der legale Software hatte! ;-)
    MP
     
  8. Silwaka

    Silwaka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2004
    Habe nicht gewusst, dass TextEdit .doc Dateien öffnen kann. Es hat zwar Mühe mit Tabellen, ist aber trotzdem nützlich, da es viel schneller gestartet ist als Word.

    Als Gratis-Word-Alternative gibt's sonst noch AbiWord (http://www.abiword.org/)

    Als HTML-Editoren kenne ich HyperEdit (http://www.tumultco.com/HyperEdit/) (Shareware), Taco HTML Edit (http://tacosw.com/index.php) und SubEthaEdit (http://www.codingmonkeys.de/subethaedit/). Mit allen dreien kannst du allerdings nur den Code bearbeiten, also kein WYSIWYG.

    Nvu sieht interressant aus, das muss ich mir unbedingt mal anschauen. Danke für den Link!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - noch eine Laienfrage
  1. Alessia
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.777
    rembremerdinger
    24.08.2016
  2. XaO
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    276
    sparky
    27.07.2016
  3. alewie
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    487
    bernie313
    21.04.2008
  4. phellipo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    506
    ChristopheRobin
    22.04.2005
  5. MWG77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.173
    MWG77
    13.10.2004