Nikon Scan 4 stürzt auf Intel Mac ab

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Wende, 02.01.2007.

  1. Wende

    Wende Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    hi,

    ich nutze für meine (älteren) Dias/Negative einen Nikon Coolscan, der bislang mit Nikon Scan 4 unter 10.3.9 lief. Seit meinem Umstieg auf Intel stürzt Scan 4 ab, laut Nikon FAQ ist es nicht kompatibel. Hat jemand Infos drüber, ob die Pappnasen mal langsam in die Gänge kommen und ihre Software Intel-lauffähig machen? Intel-Rechner gibts nun schon eine Weile, wenigstens mit Rosetta sollte das doch laufen...

    Grüsse, Joachim
     
  2. Fredwalter

    Fredwalter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Hallo Joachim,

    habe auch das Problem, das Nikon Scan 4 auf Intel-Mac immer abstürzt, und es immer noch keine ordentliche Software von Nikon gibt. Ich scanne mit einem macbook, und es klingt vielleicht absurd aber es hilft: Ich habe das macbook höhergestellt und kühle es mit einem Ventilator dahinter. Zwischen Ventilator und Computer stelle ich noch ein Kühlakku. Dieser Aufbau hat die Absturzzyklen deutlich verlängert.
    Vielleicht hilft dir das auch.

    Martin
     
  3. Wende

    Wende Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    hi,

    danke Dir für den Tipp, aber nachdem ich Parallels mit XP laufen habe kann ich nun dort scannen.
    Traurig ist für mich nur, das Nikons Support sich sowas leistet. Nach zwei sehr schlechten Erfahrungen mit Nikon bin ich daher inzwischen zu Canon gewechselt. Lediglich meine alte FM habe ich behalten...

    Grüsse, Wende
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen