Nikon Capture Control und D50?

Diskutiere mit über: Nikon Capture Control und D50? im Fotografie Forum

  1. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    ich habe heute meine D50 bekommen und bin sehr glücklich.

    Dummerweise fehlt das Handbuch (habe beim Kauf nicht nachgeschaut, dumm von mir, nicht wahr) und versuche nun mit Hilfe der Online- und Offlinehilfen sowie dem Handbuch als pdf mich in die Kamera und SW reinzuarbeiten.

    Ich schaffe es aber nicht meine Kamera mit Capure Control zu verbinden. Ich bekomme immer den Hinweis, dass keine Kamera erkannt wird. Doofe Frage zuerst, geht das überhaupt mir der D50? Wenn nein, dann erübrigt sich der Rest. Wenn ja, was mache ich falsch? Die Kamera scheint zu erkennen, dass sie an meinem Book angeschlossen ist, denn auf dem Display oben steht "PC".

    Bitte helft einem Verwirrten.

    Gruss
    MLW
     
  2. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    war nun erfolgreich. Musste erst noch ein Update der SW machen (in der Version 4.2 wird die D50 nicht unterstützt).

    Gruss
    MLW
     
  3. wujack

    wujack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005
    normal musste bei der verbindung bei der d50 eben was umstellen ich glaub von usb auf was anderes ! das sie nicht als wechselplatte angemeldet wird sondern als kamera gerät womit man dann arbeiten kann!

    jedenfalls lag es bei mir daran und ich bekam die meldung auch immer das keine kamera gefunden wurde bis ich das eben umgestellt habe im setup der d50!

    aber wenns jetzt mit nem software update auch geht, is ja alles k ;)


    edit : da ich die d50 auch hab kannste mir jederzeit ne email oder pn schreiben wenn fragen oder problem auftauchen ich versuch gerne zu helfen wenn ich kann!

    viel spass mit deiner neuen nikon d50
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Tritt das Problem nur mit der Nikon-Software auf ? Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Seit dem aktuellen iPhoto klappt das bei mir einwandfrei trotz Einstellung auf Wechselplatte...

    @MLW: Auch von mir viel Spaß mit Deiner D50, ich hab den Kauf jedenfalls bis heute nicht bereut :)

    gruss vom Tom
     
  5. wujack

    wujack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005
    ich hatte das problem nur mit dem control programm was ich einfach mal testen wollte.
    hab dann ein wenig im nikon setup rumgeguckt und von usb auf das andere aml geschaltet weil er sie immer als wechselplatte angemeldet hatte und dann ging es.
    kann sein das ich ne ältere version hatte von dem control dingen !
     
  6. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    Hallo wujack,

    danke für dein Angebot. Habe auch mit viel Interesse deine Infos zu deiner D50 gelesen und dies hat mich auch bestärkt mich für eine D50 zu entscheiden.

    Die Kamera hatte ich umgestellt, aber die SW Version 4.2 unterstützt die D50 noch nicht, erst ein Update auf Version 4.4 brachte den gewünschten Erfolg.

    Die Anbindung an iPhoto klappt hervorragend, auch ohne Einstellungen an der Kamera.

    @wujack, tom: vielen Dank für eure Wünsche, werde bestimmt viel Spaß mit ihr haben

    Gruss
    MLW
     
  7. wujack

    wujack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005

    hast auf jedenfall die richtige wahl getroffen mit der nikon d50 und wirst sehr viel spass am rumprobieren und am erfolg haben.

    wenn du mit dem rumtesten und rumspielen fertig bist empfehl ich dir das nikon 50/1.8 objektiv ich habs vor 4 tagen gebraucht bei ebay ersteigert und bin hin und weg von diesem objektiv.
    ich hab eigentlich nur noch das 50er auf der cam weil ich die farbwiedergabe von dem objektiv um einiges geiler finde als bei dem Nikon AF-S DX 3,5-4,5/18-70 G ED was ich zuvor als 1. objektiv drauf hatte.
    wo ich es besonders merke sind bei wolken/himmel - fotos irgendwie kommt das blau viel genialer rüber und das ohne polfilter.

    weiss jemand woran das liegt ? oder ist es normal das die farbwiedergabe bei jedem objektiv anders ist ?
     
  8. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    kann man denn Objektive getrost gebraucht kaufen? "altern" die nicht? Worauf sollte ich achten, wenn ich soweit bin mir weitere zu kaufen?
     
  9. wujack

    wujack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005
    also ist mein erstes objektiv was ich gebraucht gekauft habe.
    du solltest auf jedenfall drauf achten das der artikel im top zustand ist vorallem keine kratzer auf der linse ! das sagen die meinsten verkäufer auch direkt ob kratzer da sind und wo und wenn es da nicht steht --> entweder email an den verkäufer oder lieber finger weg vom artikel!

    also wie gesagt das 50/1.8 kann ich dir wärmstens ans herz legen vorallem weil es nur 90-110 euro kostet. also nen wunderbares preislich gutes objektiv um weitere erfahrung in der fotografie zu erhalten!
    mein nächstes objektiv wird vorraussichtlich das nikon 70-200/2.8 sein was schon ordentlich geld kostet.
    vll hol ich mir auch das preislich günstigerer model von sigam mit selben daten.
    dies hab ich aber bei ebay nur 2 mal bis jetzt gesehen, scheint recht selten zu sein.
    naja erstmal sparen denke der kauf wird erst in 4-5 monaten realisiert. bis dahin bin ich eigentlich gut abgedenkt mit dem 18-70 und dem 50/1.8
     
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ich hab das 50 1.8 auch und bin damit zurieden. Es ist für mich ein Spezialist (Innenräume, Portrait), aber das Geld ist es in jedem Fall wert.

    ww
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche