Nichts wird Angezeigt :(

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von oconner, 03.07.2006.

  1. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2006
    Hallo,

    wenn man nach einer php aktion nicht eine Fehlermeldung bekommt sondern einfach nur ne Weiße Seite die nur den Quellcode
    HTML:
    <html><body></body></html>
    enthält bekommt, was st dann wohl falsch.:(
     
  2. koli.bri

    koli.bri Gast

    der Fluxkompensator hat eine getrocknete Banane bekommen... Üble Sache...

    Ne, Spaß beiseite, ohne Code-Beispiel ist da nichts zu sagen.

    Eventuell hilft es bei der Fehlersuche am Anfang der PHP-Datei (nach dem einleitendem <?php) folgendes zu notieren:

    error_reporting(E_ALL);

    Damit werden ALLE Fehlermeldungen angeschaltet.

    Gruß
    Lukas
     
  3. Badener

    Badener Gast

    Was soll der Quellcode den ausgeben? Ich seh da nix.....

    Der Tip mit dem error_reporting(E_ALL); ist extrem empfehlenswert - falls der Fehler schon im PHP liegt.

    Gibt denn dein PHP was aus?
     
  4. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2006
    ja hab das ausprobiert, hab den Fehler auch beseitigt, aber nun kommt keine Fehlermeldung mehr, aber es wird trotzdem nichts angezeigt.

    der inhalt wird in eine Seite reingeladen per include. aber nichtmal das drum herum wird angezeigt.

    naja ich würde schon nen code posten. Aber welchen nur?

    ich hab eine if abfrage die post daten entweder als true ausgibt oder als false. bei true wird ein cookie gesetzt.
     
  5. Badener

    Badener Gast

    poste halt den inhalt.... sonst kann dir keiner helfen
     
  6. koli.bri

    koli.bri Gast

    Oder anders:
    Setz an markanten Stellen (ifs und dergleichen) kleine Echos ala:

    echo "Bis hier hin hab ich es geschafft, und ich bin gerade dabei das und dies zu tun<br>/n";

    So kann man eventuell leicht feststellen, wo das Script stehen bleibt.

    Falls mit Sessions gearbeitet wird, eventuell auch mal ein session_destroy(); an den Anfang setzten, hilft an und zu wunder (hab ein Trauma, was das angeht).

    Für bestimmte Stellen habe ich mir auch eine Funktion error() gebastelt, die einen String mitbekommt. In der Funktion wird dann mit switch() der String angefragt und eine entsprechende Fehlermeldung erzeugt.

    eingebunden wird dass dann so:

    funktiontueetwas() OR error("tutnichts");

    gruß
    Lukas
     
  7. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2006
    @koli.bri gute Idee, hab dies nun getan. Mein script ist nun bis zu folgender Zeile gelaufen

    PHP:
    $sql "SELECT `user_id`, `user_name`, `user_pass` FROM $user_table WHERE `user_name` = '$name'";
    also muss da der Fehler sein, nur wo?
     
  8. koli.bri

    koli.bri Gast

    Ich denke mal, danach kommt ein mysql_query($sql), oder?

    Probier mal folgendes:

    PHP:
    mysql_query($sql) OR die(mysql_error());
    Falls der Probleme mit dem Query hat, bricht der sofort ab und gibt die Fehlermeldung von MySQL aus.

    Ansonsten kann ich gerade nichts schlimmes an dem Query sehen...

    gruß
    Lukas
     
  9. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    05.01.2004
    Hehe, selten ein derart ausführliches echo-testing gesehen ;)

    Wobei, ich kenn einen, der immer Geschichten schreibt. Die PHP-Seite sieht dann bei nem Fehler so aus:

    Code:
    Es war einmal eine kleine süße Dirne, 
    
    die hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wußte gar nicht, was sie alles 
    
    dem Kinde geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein Käppchen von rotem Sammet, und weil ihm das so wohl stand und es nichts anders mehr tragen wollte, hieß es nur das Rotkäppchen. 
    
    Eines Tages sprach seine Mutter zu ihm:
    :rolleyes:

    Zum Problem:

    ein
    PHP:
    echo $sql
    gibt den SQL-String aus, dann kannst Du auch den nochmal kontrollieren.
     
  10. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2006
    @koli.bri das hatte ich schon versucht, es wird leider kein fehler ausgegeben

    kann man mit WHERE nur zahlen oder auch namen abfragen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen