Nichts geht mehr nach security update

Diskutiere mit über: Nichts geht mehr nach security update im Mac OS X Forum

  1. Green Apple

    Green Apple Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004
    Bei dem herunterladen des Security updates fuer Panther gab es Probleme, so dass jetzt nichts mehr geht. Beim Hochladen bleibt er bei "Warten auf Printing Service" stehen.
    Sicheres sarten geht nicht und starten mit der option taste auch nicht.
    Hat jemand eine Idee was ich machen kann? :(

    Andree
     
  2. trabi

    trabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2006
    Ich kann dir leider nicht helfen, hab aber das selbe problem!
    Mein Mac Mini Intel Solo bootet seit dem letzten update bis zur Anzeige vom Desktop, danach friert er ein, es geht nur mehr die Maus und sonst nichts!
    Rechte reparieren hilft nix!
     
  3. Wursti

    Wursti Banned

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2006
    Mal alles aus den "Startobjekten" (Systemeins. Benutzer) gelöscht?
     
  4. frog@mac

    frog@mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2006
    Habe das Problem heute Nachmittag gehabt und auch ins Forum gepostet. Nach dem Update ist während dem Hochfahren (an beliebigen Stellen) das System einfach stehen geblieben.
    Nach langem Herumprobieren (einzelnes Ausschalten der Startonjekte nach Hochfahren im "sicheren Modus") hat sich nichts getan. Wollte schon aufgeben...

    Dann habe ich händisch alle Objekte in Festplatte/Library/StartupItems gelöscht. Jetzt klappt es wieder. 4 Stunden versch... mit der Problemlösung. Fast schon wie bei Windows....

    ----
    iMac Intel 17"
    ipod nano 2GB
    MacBook im Anflug
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche