Nicht löschbaren Ordner löschen

Diskutiere mit über: Nicht löschbaren Ordner löschen im Mac OS X Forum

  1. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2003
    hi folks,
    ich plage mich schon seit einiger Zeit mit einem nicht löschbaren Ordner herum. Er stammt von einem Mac OS 9 Laufwerk, dass ich auf meiner externen Firewire-Platte gesichert habe. Nach dem Zurückspielen der Daten, habe ich den gesamten Ordner auf den Papierkorb gezogen. Beim Entleeren desselben ist ein Ordner übrig geblieben (Ungenügende Zugriffsrechte). Im Terminal habe ich dann folgendes eingegeben bzw. gemeldet bekommen:

    PSC-Support:/Volumes/Daten/.Trashes root# cd 501
    PSC-Support:/Volumes/Daten/.Trashes/501 root# cd Schramek/
    PSC-Support:/Volumes/Daten/.Trashes/501/Schramek root# cd OS\ 9.2/
    PSC-Support:/Volumes/Daten/.Trashes/501/Schramek/OS 9.2 root# ls -l
    total 0
    drwxrwxrwx 2 root unknown 68 9 Nov 2003 ????????????HFS+ Private Data
    PSC-Support:/Volumes/Daten/.Trashes/501/Schramek/OS 9.2 root# rm -r *
    override rwxrwxrwx root/unknown schg for ????HFS+ Private Data? y
    rm: ????HFS+ Private Data: Operation not permitted
    PSC-Support:/Volumes/Daten/.Trashes/501/Schramek/OS 9.2 root#

    Mac OS X kommt wohl mit den Zeichen am Anfang nicht zurecht. Deshalb ich kann das Verzeichnis weder moven, noch löschen. Die Rechte
    Weiss jemand Rat?
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    probier das mal so, den papierkorb "sicher entleeren".
    sollte funktionieren.
     
  3. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Nein, die Zeichen sind es nicht. Es geht um eine bestimmte flag, die gesetzt ist, und die bedingt, dass niemand etwas verändern darf. Niemand heißt niemand, also auch nicht root. Du musst im Single User Mode starten, und dich ein wenig durch die Kommandozeile quälen um einmal die Flag überhaupt aufzuheben.

    Dieses Problem wurde in diesem Forum schon mal besprochen. Da steht eine detaillierte Anleitung, wie du die Dinger wieder los wirst.

    Hope this helps!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  4. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2003
    @Dr. NoPlan
    Wenn es so einfach wäre...
    Habe ich natürlich auch schon probiert, gleicher (Miss)Erfolg. :(
    Aber trotzdem danke.
     
  5. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2003
    @mekkablue
    Heureka, das wars! War allerdings doch noch ziemlich knifflig.
    Der besagte Ordner war auf einer externen Firewireplatte. Habe mit pdisk /dev/rdisk1 -dump die Partitionstabelle ausgelesen, neu gestartet im SU-Mode und mit mount /dev/disk1s10 /Volumes/Daten versucht die Platte zu mounten. Hat aber leider nicht gefunzt. :(
    Habe dann normal gebootet und im Terminal den init-Prozess gekillt und siehe da, der Mac ging in den SU-Mode und hatte alle Platten noch gemountet. :D
    Dann deinen Befehl eingegeben, alle übergeordneten Verzeichnisse gelöscht und jetzt ist Ruhe im Karton! :p
    Nochmals vielen Dank für deinen Tip, mekkablue! :cool:
     
  6. keeney

    keeney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2004
    ich steh jetzt vor einem aehnlichen problem mit lauter leeren ordner im papierkorb. mit unix-ueblichen methoden ueber's terminal als root lassen sich die nicht loeschen ->

    $ su
    $ cd /Volumes/Daten/.Trashes
    $ rm -fr 501
    rm: 501/transcode-0.6.12/aclib: Directory not empty
    rm: 501/transcode-0.6.12/avilib: Directory not empty
    rm: 501/transcode-0.6.12/libac3: Directory not empty
    rm: 501/transcode-0.6.12/movlib: Directory not empty
    rm: 501/transcode-0.6.12: Directory not empty
    rm: 501: Directory not empty

    klasse. ich bin root! ich bin gott! hallo apple??? :)
    was geht da ab? und von welchem flag spricht mekkablue?
    der angegebene link laesst sich leider nicht oeffnen. wie werd ich das zeug unter tiger nun los? im single-user mode kann ich das volume mit mount_hfs -o rw mounten, aber es wird trotzdem nur read-only gemountet :confused:
     
  7. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Vielleicht funktioniert es ja mit defekter Link entfernt ? Ordner einfach raus aus dem Papierkorb und ins Programm-Icon ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - löschbaren Ordner löschen Forum Datum
Ordner kann nicht gelöscht werden Mac OS X Donnerstag um 16:19 Uhr
Ordner CrashReporter... Mac OS X 27.11.2016
Ordner für lokal gesicherte Mails? Mac OS X 16.11.2016
gemeinsamen Google Drive Ordner im Mac Finder integrieren Mac OS X 14.11.2016
Fotos aus der Mediathek in den normalen Fotos-Ordner Mac OS X 12.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche