"Nicht-Apple"-Symbole in der Menüleiste verschieben - Wie gehts?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Cadel, 31.03.2007.

  1. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    hallo

    wie ihr ja wisst, kann man ja die symbole bei der uhr oben rechts mit gedrückter apfel-taste anfassen und neu anordnen.
    das klappt aber leider nur für die osx-eigenen symbole wie wlan, sound, die uhr und bluetooth...

    nun habe ich aber auch noch ein paar andere symbole dort von dritthersteller-software wie z.b. das symbol von virtue, von skype oder dieses geschwungene "e" von bluephone elite z.b..

    die werden beim systemstart einfach in der reihenfolge in die menüleiste geworfen in der sie auch geladen werden.
    ein inviduelles anordnen geht dann irgendwie nicht.

    gibts nen trick den ich nicht kenne?
     
  2. BGY

    BGY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    07.11.2006
    Bei eigentlich allen Progs, die ich der Menüleiste habe, kann man einstellen, ob man das Symbol rechts, links oder in der Mitte haben will. Und das klappt dann auch gut... Ich hab Butler, Adium, ne CPU-Anzeige, die Standardsymbole und ein Kalenderprog in der Leiste.
     
  3. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    wie "rechts, links oder in der mitte"?
    das sind viele symbole. die möchte ich gerne an bestimmten stellen haben bzw in einer bestimmten reihenfolge.

    klingt wie der witz, von den zwei leuten die durch die wüste spazieren.
    sagt der eine zum anderen "du, jetzt lass mich auch mal in der mitte gehen"
     
  4. myRANDOM

    myRANDOM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.10.2005
    meister hohlbrot cadel,
    du kannst dem hinschibbe wohin du wolle - und das mit alle symbole
    wo du in der leiste obbe habbe!

    und dem bei dir nischt gehdem, dann mache screenshot, sage was du
    du für programme in der leiste habe und wat net schibbe gehe und
    wir können dir korrekter helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
  5. Cadel

    Cadel Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    wie bitte?!
    "meister hohlbrot"? gehts denn?

    und "hinschibbe wohin du wolle"?
    dann sag halt wie..

    sehr stranges postings..
     
  6. myRANDOM

    myRANDOM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.10.2005
    alles geht cadel, alles.

    Habbe dem grad auch geschibbet. und was net schibbet geht, ist z.b.
    teleport. Gibbet keine Trick - is ja och kein Sony.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    @myRANDOM

    Kannst Du diese Albernheiten bitte lassen?
     
  8. myRANDOM

    myRANDOM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.10.2005
    Hast ja Recht. - War gestern schon in April-Stimmung.
    Auch ein dickes Sorry an Cadel.
     
  9. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Wenn es die oben angedeutete Positionsoption im entsprechenden Programm nicht gibt, sieht es düster aus.

    Non-Apple Icons verhalten sich leider anders als Apple Menu-Bar-Icons und lassen sich auch nicht mit STRG-F8 durchklicken.

    Oder haben die Entwickler da schlampig programmiert, dass STRG-F8 nicht funktioniert? Das wird doch warscheinlich die gleiche Eigenschaft sein, die das Draggen mit der Apfeltaste verhindert.

    Wo wir gerade dabei sind: Wenn man sich die Internetverbindungsstatusanzeige einblenden lässt, lassen sich auch die Apple-Icons nicht mehr wirklich STRG-F8en.
     
  10. marckon

    marckon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    25.09.2006
    Über die Reihenfolge des Startens der Programme kann man die Position beeinflussen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen