nicht alle Volumes (FW-Platte) bei Start mounten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MLW, 14.07.2004.

  1. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    ich habe meine FW-Festplatte partioniert (5 Volumes).

    Wenn ich die Platte einschalte, mounten sich alle Volumes. Eigentlich brauche ich nicht immer alle, so ist z.B. ein Volume für die Datensicherung vorgesehen, ein Volume für den Datenaustausch zw. MAC und Win und andere, die ich eher regelmäßiger benötige.

    Wie kann ich dem System sagen, dass nur bestimmte Volumes beim Einschalten der FW-Platte automatisch gemountet werden sollen und die anderen nicht. Diese möchte ich nur im Einzelfall mounten.

    Danke und Gruss
    MLW
     
  2. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    ist wohl gestern abend untergegangen, deshalb will ich meine Frage nochmal nach vorne holen.

    Gruss
    MLW
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Hier geht so schnell nix unter, nur in Vergessenheit. ;)

    Ich hab jetzt keinen Schimmer, wie man das automatische Mounten dem System austreiben kann und ob das generell sinnvoll wäre. (Andere Volumes sollten ja auch automatisch mounten.)
    Dennoch könnte ein Shellscript beim Start einfach die unerwünschten Volumes unmounten: http://www.bombich.com/mactips/loginhooks.html

    Beginnen muss so ein Skript mit #!/bin/sh und dann mittels unmount Verzeichnis/Volume je das gewünschte Volume kicken.
     
  4. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004

    Uhh, das hört sich nicht so einfach an, wie ich es gehofft habe. Das muss ich zu Hause erstmal ausprobieren, habe mich bis jetzt noch nicht Shellscripten befasst. Wird wohl höchste Zeit, wenn ich das möchte.

    Kennt jemand vielleicht ein Tool mit GUI?

    Gruss
    Miles
     
  5. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Ein Tool, das jedes mountbare Volume mountet, gibt es als AppleScript z.B. hier: http://www.nonamescriptware.com/forums/index.php?&act=Downloads&CODE=02&id=11

    Möglich wäre dann auch ein AppleSckript, das diese Aufgabe in einer GUI entgegengesetzt durchführt. Ein Shellscript wäre wahrscheinlich einfacher, da automatisch. Man könnte natürlich auch mit dem AppleScript ein Shellscript generieren lassen, aber das würde wohl zu weit führen, wenn du das noch nie gemacht hast.
     
  6. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo Grady,

    kannst du mir Literatur zum autodidaktischem Lernen von Shell- bzw. Applescripten empfehlen?

    Gruss
    MLW
     
  7. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Leider nicht, aber hier gibt's doch genügend Cracks. Das packen wir schon. :)
     
  8. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    ich würde dir ein "Unix für OS X" empfehlen, da hast du Shell-Befehle
    erklärt und oft sind in den letzten Kapiteln Applescript und Shellscript
    besprochen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - alle Volumes (FW
  1. Ibotmessi
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    495
    léon-51
    29.11.2016
  2. diehal
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    383
    permafrost
    02.11.2016
  3. Tibor
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    733
    Tibor
    25.11.2012
  4. hornig
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    781
    hornig
    15.04.2008
  5. Holger-Holger
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    507
    maceis
    19.07.2007