NI + Ableton Rückzug aus der Macwelt? oO

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Peeb, 15.03.2007.

  1. Peeb

    Peeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    30.04.2006
    Salve,

    hab eben bissi mit nem Berliner Kollesch geschwätzt, kame mir auch auf das Thema Mac/PC....klarer Fall, er absolut Pro XP, unsereins natürlich Pro OS X :D Naja, entsprechend war die Diskussion fürn Eimer, gibt keine Argumente mehr nen Mac zu kaufen vs. OS X is eben besser ^^ Allerdings wurde ich stutzig als er mir erzählen wollte, dat sich Native Instruments sowie Ableton aus der Macwelt zurückziehen wollen. Angeblich hat er dat aus sicheren Quellen....welche dat waren sagte er natürlich nicht. Konsequenz daraus, hab det als Jeschwätz abgetan...dennoch wollte ich hier nachfragen, ob jemand hier davon etwas gehört hat. Dat würde mich nämlich rischdisch ärgern.

    Grüßle
     
  2. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    1.666
    Registriert seit:
    20.02.2005
    Wenn NI sich vom Mac zurückzieht.. Selbst schuld. :p Ich kenne nen *rsch voll Leute, die zwar was anderes einsetzen würden als NI aber definitiv nichts anderes als nen Mac. Sind vorwiegend DJs, die von der Mac Stabilität absolut überzeugt und nicht zu Windows zu bewegen sind.

    Kurzum: Wenn irgendjemand bei NI einen Rest Hirn besitzt, bleiben die beim Mac. Alles andere wäre dämlich.
     
  3. society

    society MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2006
    Glaubt mir NI wird sicherlich nicht die MAC Welt verlassen....., warum auch?
    Und ich weiß das auch aus einer 100% Sicheren Quelle....

    Man man man immer solche Gerüchte...

    Und für DJs kommt ja nun bald das Traktor Scratch welches definitiv für MAC geben wird.... PPC sowie Intel! Man man lass dir keinen so dummen Stutz erzählen...
     
  4. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.04.2004
    jajaja und steinberg sagz angeblich auch tschüss mac...und apple erst recht ;) ;) ...dummdreistes stammtisch-geschwätz nach zu viel alkoholgenuss.

    der mac ist gerade im audiobereich stark vertreten und ni würde sich sehr ins eigene fleisch schneiden, würden sie diesen markt mirnixdirnix aufgeben. gerade sind sie dabei, alle programme inteltauglich zu machen. wollte ni aus dem macbereich aussteigen, vor einem jahr wäre die beste zeit dazu gewesen...
     
  5. Peeb

    Peeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    30.04.2006
    Jo, habe das Gerede auch nicht wirklich für voll genommen. Schätzungsweise ging es insgeheim für ihn nur darum, Mac schlecht zu reden. Als er mir dann erzählt hat, dat es nitma ne Cubaseversion für en Mac hat, dacht ich mir nurnoch, will der Jung mich ezze für total dämlich erklären oder meint der det ernst oO
     
  6. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.04.2004


    ich paste einfach mal aus dem heutigen Newsletter von Native Instruments:


    falls Sie einen Apple Intel-Mac nutzen, haben wir gute
    Nachrichten für Sie: PRO-53 ist ab sofort kompatibel zu
    Intel-Macs!

    Das Update ist NUR FÜR INTEL-MAC USER (nicht für Windows
    or PowerPC-Mac!), und kann im Online Shop als Download
    erworben werden:
    -> http://www.native-instruments.com/shop374de.info
    Sie erhalten nach dem Kauf eine NEUE SERIENNUMMER per
    E-Mail zur Aktivierung auf dem Intel-Mac.

    Hinweis: Falls Sie PRO-53 nach dem 12.9.2006 gekauft
    haben, ist das Update kostenlos. Dazu müssen Sie einen
    Kaufnachweis einreichen.
    Weitere Infos dazu:
    -> http://www.native-instruments.com/ub374de.info

    Installationshinweise:
    1) Installieren Sie das Update und das enthaltene "NI
    Service Center" auf dem Intel-Mac
    2) Aktivieren Sie das Produkt mit dem "NI Service Center"
    - nutzen Sie bitte nicht das frühere "Registration Tool"
    oder die manuelle Registrierung.
    Geben Sie im NI Service Center die neue Seriennummer ein,
    sobald sie dazu aufgefordert werden.

    Ende der Durchsage von NI.

    My 2 Cents: Die wären doch wohl nicht so kirre und portieren auf Intel-Mac, nur damit sie dann hinterher sagen: Tschüssikowksi Macianer...
     
  7. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    1.666
    Registriert seit:
    20.02.2005
    Traktor Scratch..? Klingt interessant. Hast du irgendwo Details dazu?
     
  8. SuperSized

    SuperSized MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.07.2004
    Rettet Den Power Pc G Chip
     
  9. society

    society MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2006
    Darf dir nur den Link geben: http://www.native-instruments.com/index.php?id=traktorscratch_de

    Ab Mai verfügbar.... aber soviel kann ich dir sagen : AMAZING!

    Geil ist auch das Crosscrade Offer:

    € 399
    Für User von:

    * Stanton™ FinalScratch (wenn bei Native Instruments registriert)
    * "Rane™ Serato Scratch Live"
    * TRAKTOR 2 oder 3
     
  10. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    Ableton soll das nur mal versuchen. Glaube kaum das die Herren so irr sind.

    Vor allem jetzt, nachdem Win und Mac auf der gleichen Prozessorplattform aufbauen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen