nfs mount

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von winnie, 25.12.2004.

  1. winnie

    winnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Hallo erstmal,

    Ich habe gestern mein erstes ibook zu Weihnachten bekommen, und mache damit gerade meine ersten versuche in der macwelt. Alles scheint wunderbar zu funktionieren, nur mit meinen nfsshares von diversen Debianrechnern in meinem Lan habe ich Probleme.
    Die Freigaben habe ich entsprechend erweitert auf den Debianrechern:
    Ich hab sowohl das share für das ibook in die /etc/exports eingetragen als auch die /etc/host.allow auf mein ibook getrimmt.
    Versuche ich jedoch das Nfs-share zu mounten siehts folgendermaßen aus:

    mount server:/Daten Daten/
    mount_nfs: /Users/winni/Daten: Permission denied

    als Admin bekomme ich die gleiche Fehlermeldung.

    Hat mir irgendwer nen Rat wie ich wieder an meine Daten komme?

    Gruß winni
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    sudo mount ...


    HTH
     
  3. winnie

    winnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    hilft leider auch nicht, das problem muss irgendwo an rpc / portmap liegen.
    ein einfaches sudo hilft da leider net.
     
  4. Alexco

    Alexco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2002
    Zieh Dir doch von http://www.verstiontracker.com das Programm NFS Manager. Das trägt die NFS Freigaben in den Automounter ein, so dass Du diese dann bequem über den Finder nutzen kannst.
     
  5. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    Du meinst wohl defekter Link entfernt. ;)
    Und hier der direkte Link zu defekter Link entfernt. Ist Shareware.
     
  6. winnie

    winnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Ich hatte es mit dem NFS-Manager auch schon versucht, bin jedoch erst beim erneuten probieren zu einem Ergebnis gekommen.

    Vielen Dank fürs helfen,
    Gruß winnie
     
  7. IceCold

    IceCold Gast

    Ich habe das gleiche Problem wie am Anfang im Thread beschrieben.

    Wenn ich es mit dem NFS Manager versuche, habe ich immer ein leeres Verzeichnis (bei der Option "Im Netzwerkordner freigeben"), oder aber er sagt mir, der Alias kann nicht geöffnet werden, da das Original nicht existiert (Option "Alias erzeugen in").
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen