Newcomer needs Help:-)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von don_mac, 16.06.2003.

  1. don_mac

    don_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Hi,

    Ich hab bist jetzt nur mit Windows gearbeitet, aber seitdem ich vor Jahren das erste ibook gesehen habe bin ich absolut schwer verliebt...
    Jetzt steh ich kurz davor meinen Traum zu verwirklichen und mir ein ibook/900MHz/combo/12 TFT zu kaufen.
    Als Newcomer hab ich allerdings noch ein paar tausen Fragen. Ich weiß dass einige dieser Fragen schon mal besprochen wurde, allerdings hab ich nicht so die richtige Antwort gefunden.
    Hier meine Fragen:

    - Ist der Umstieg von Windows auf Mac sehr schwer, wenn man vorher noch nier damit gearbeitet hat?

    - Stimmt es, dass beim ibook mit dem cd/dvd/cdrw - combo laufwerk keine Brennsoftware dabei ist?

    -Lohnt sich der Umstieg auf Mac wirklich?

    -Ist der 12"TFT nicht zu klein?

    Das wärs vorerst mal, aber da kommt bestimmt noch einiges :)
    Über Tips, Tricks und ratschläge für ein Greenhorn wäre ich sehr dankbar. Danke! :D :confused: :confused:
     
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
     

    Zwei Sachen sind grundlegend.

    1: Viele Funktionen , die Du bei Windows mit der CTRL-Taste ausrufst, machst Du hier mit der Apfeltaste.
    Beispiel Kopieren: Statt CTRL-C nimmst Du Apfel-C

    2: Die "rechte" Maustaste erreichst Du mit gedrückter CTRL-Taste und Maustaste.

    Ansonsten: "Maus los und in den süßen Apfel beissen!" :D
     
  3. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.03.2003
    Umstieg
    Einfach als mit den Mac kannst du nirgens wo arbeiten

    BrennerSoftware
    Die ist wie bei Windows XP schon drin einfach auf die CD ziehen und wenn du die CD raus werfen willst wird es gebrannt.

    Lohn
    Es lohnt sich auf jeden fall da wir vom System mehr jahre voraus sind gegen über Windows und mit keinen System kann man so produktiv arbeiten als mit den Mac

    12 Zoll
    Habe ich auch und kann ich auch nur empfehlen das Bild ist der Wahnsinn und die auflösung 1024X768 reicht voll kommen aus und wenn nicht dann kannst einen zweiten Monitor anschließen
     
  4. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2003
    Moin!

    Ich fand den Umstieg total einfach. Ich habe aber auch davor mit anderen Systemen zu tun gehabt, kannte also nicht nur Windows.

    Brennsoftware ist dabei. Aber nicht in Form von Nero oder dergleichen. Man kann halt ganz einfach von iTunes Musik/mp3 CDs brennen, vom Finder (Explorer) Daten CDs usw. usf.

    Für mich hat sich der Umstieg auf jeden Fall gelohnt. Allein die Zeit die ich jetzt habe, da nicht mehr alle 2 Wochen format C: angesagt ist. Ich bin wesentlich entspannter und ruhiger, und kann mehr Zeit in die wichtigeren Dinge des Lebens investieren.

    12" finde ich für ein Laptop genau richtig. Es fällt unterwegs kaum auf, und auch auf dem Schreibtisch ist es noch gross genug. Nur für's Filmeschneiden oder 3D/CAD Bearbeitung würde ich mehr nehmen.
     
  5. muggooz

    muggooz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.06.2003
    Hallo,
    die Seite ist vielleicht ganz interessant für dich.

    http://www.apple.com/de/switch/howto/

    Falls du die noch nicht kennst. Hab aber die Tage ein paar unschöne sachen über die Verarbeitungsquallität der neuesten iBooks gelesen. Vielleicht mal die Suche hier im Forum benutzen. Sind aber scheinbar nicht alle betroffen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    hier mein Senf dazu :)

    Es wird sicher einige Stunden oder Tage brauchen, bis Du mit dem System vertraut bist. Programme starten hier ebenfalls mit einem Doppelklick (ausser im Dock, die klickst Du einmal an).

    Jein: Ja, es ist KEINE extra Brennersoftware dabei. Diese Funktion ist bei MAC OS X integriert. Die zu brennenden Daten werden auf das CD Symbol gezogen. Im Kontexmenü (oder rechte Maustaste) kannst Du das brennen anstossen.

    Wer -ausser Du selber- soll Dir diese Frage ernsthaft beantworten können?

    Vielen reichen 12", mir ist es zu klein (von der Fläche und von der Auflösung)

    Du kannst ja mal posten, was Du bisher mit dem PC machst. Dann lassen sich bestimmt viele vergleichbare MAC Anwendungen aufzählen. Nichts ist ärgerlicher, als nach kurzer Zeit festzustellen, dass genau die Anwendung, die Du benötigst, für den MAC nicht verfügbar oder "unbezahlbar" ist.

    Ciao Keule
     
  7. don_mac

    don_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Also ich brauch das ibook hauptsächlich unterwegs dokus und präsentationen zu erstellen, musik hören,dvd kucken.
    Ich mach viel in Richtung Netzwerk(sicherheit) Ist die Anbindung an Windows Netzwerke schwer?
     
  8. Eistee

    Eistee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Für den oben genannten Anwendungsbereich ist das iBook 12"
    quasi perfekt geeignet. Wobei ich nicht ganz nachvollziehen
    kann, was man in dem Bereich "Netzwerksicherheit" im Alltag so
    anstellt.

    Im Bezug auf die Verbindung von PC <-> Mac kann ich nur sagen,
    dass es mir leichter fällt, mein iBook mit einem PC zu verbinden,
    als zwei PCs unter sich. Z.B. komme ich bei uns in der BA
    schneller und leicher ins Netzwerk, als meine Kollegen mit
    Windows-Laptops. Ist aber meine persönliche Erfahrung.


    Flo
     
  9. Mitraix

    Mitraix Gast

    &nbsp;

    LOL!!! :p

    Ist auch meine persönliche Erfahrung! :) Ein Freund mir war z.B. auf einer Konferenz und er mit seinem iBook konnte sofort drucken. Die Dosen-Schlepptops anderer Teilnehmer wollten partout nicht... :D

    Auch auf Unis ist das iBook ja nicht ohne Grund sehr beliebt...

    Schönen Gruß
    Mitraix
     
  10. SeboManiAC

    SeboManiAC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Moin .....

    Gute Entscheidung !!!

    HAb seit 1 Woche auch ein iBook 12" 9oo Combo...

    perfekte kiste !!!

    Ich war vorher auch Dosenuser.......das schwierige am Switch für mich war, dass ich nich einfach genug gedacht hab bei OsX....man is von Windows gewöhnt....dies tun, dann das tun dann jenes, dann läufts vielleicht.......aber bei OsX (OhSex ;) ) einfach tun und fertich......

    Also ich hab meine Dose inzwischen fast ganz in Rente geschickt.....brauch ich nichmehr..is jetz nurnoch Kazaasklave :D.

    Ich mache grad ein Ingenieurstudium, ok, es gibt da wohl Probleme von wegen Software (kein AutoCAD usw) aber die lassen sich auch lösen !!!

    Der 12" Screen reicht beim NB auch vollkommen aus....sitzt man eh nie weit weg.......ich mag es auch nich den Kopf bewegen zu müssen um in die Bildschirmecken zu gucken ;)

    Von der Power her reicht das 900er auch aus und der Akku hält ewig (Chef rennt nach 2 h zur Steckdose während der Hiwi (meinereiner :D) bis feierabend ohne Kabel schafft.....kewl, oder ????

    Also, hau rein und viel Spass mit deinem iBook in spe !!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen