Newbie frage: mpg auf VCD (760MB) verkleinern?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von hans-mann, 13.11.2004.

  1. hans-mann

    hans-mann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Hallo,

    vielleich schon so oft geschrieben... Leider bekomme ich eine 760 MB große .mpg Datei nicht als eine VCD gebrannt :(.

    Toast6 sagt: Nicht genügend Platz auf der CD!

    Habe versucht das .mpg File in ein .bin mit VCDGearX umzuwandeln - in ein iso umbenennen und dann zu brennen. (Ist das richtig so?)

    VCDGearX sagt: NSReceiverEvaluationScriptError: 3 (1)
    Funktioniert also auch nicht!

    Um eine kleine Anleitung wäre ich dankbar ;) ;) ;)
     
  2. hans-mann

    hans-mann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Hat sich erledigt, bin fündig geworden. :)
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    wäre es zu viel verlangt wenn du uns kurz mitteilst, was du unternommen hast? würde mich auch interessieren!

    mick
     
  4. hans-mann

    hans-mann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2004
    760MB .mpg auf VCD

    Klaro!

    Ich habe mir das Programm „GNU vcdtoolsX“ gezogen. Dies ist eine Oberfläche die „vcdimager“ einfach benutzt.

    „Vcdimager“ bastelt dir aus deinem .mpg (760 MB) eine vollständige VCD in Form eines .bin und .cue, die du dann ohne Probleme mit „Toast“ auf einen 700 MB Rohling bringst.

    Jetzt kann der DVD Player etwas damit anfangen!
     
  5. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Interessant auch zum Thema "Sachen für/auf DVD":

    *klick_DVD-Faq*

    Gruß Difool
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen