Neuste Update = 100% Auslastung & Festplattenrattern

Diskutiere mit über: Neuste Update = 100% Auslastung & Festplattenrattern im MacBook Forum

  1. Fraesor

    Fraesor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    Hallo,

    ich habe ebend mal das neuste Update von Apple eingespielt und seit dem hab ich ein Problem mit der Auslastung des Systems. Die Festplatte rattert die ganze Zeit vor sich hin, obwohl ich seit einiger Zeit nichts am iBook gemacht habe und in der Aktivitäts-Anzeige steht, dass das System zu 85 % Ausgelastet und Benutzer 15 %. Diese Werte schwanken aber und sind insgesamt immer bei 100%.

    In der Prozessliste kann ich keine Programme erkennen, die einzeln über 10 % CPU-Auslastung kommen :/

    Was kann das sein und was kann ich machen?

    Liebe Grüße
    Fraesor
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Das 10.3.8-Update? Hm, bei mir sind die Probs seit dem 10.3.7-Update behoben. Eventuell solltest du mal die Festplatte checken mit der Start-CD und auch die Rechte reparieren lassen. Eventuell hilft auch Onyx. Wie voll ist deine Platte?
     
  3. Fraesor

    Fraesor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    Meine Festplatte hat jetzt, nach ca. 20 Minuten aufgehört zu rattern. Allerdings ist die CPU-Auslastung immernoch bei 100%!

    Die Festplatte ist mit knappen 5 GB freien Speicher auf einer 30er Platte doch recht voll und auch mit diesem FileValut gesichert.
     
  4. tom79

    tom79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    05.11.2004
    Hallo,

    hast du in der Aktivitäts-Anzeige die Prozesse schon mal nach der Auslastung sortiert? Einfach auf das Prozentzeichen über der Spalte klicken bis dort zusätzlich ein Pfeil/Dreieck das nach unten zeigt angezeigt wird.
    Wenn du wirklich 100% Auslastung hast, sollten dann in den ersten Zeilen schon Prozesse auftauchen die deutlich über 10% haben.
    Vielleicht findest du so den Übeltäter.

    Viel glück
     
  5. Fraesor

    Fraesor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    Ja, ich hab es schon nach % CPU sortieren lassen, und wenn ich alle Prozesse zusammen addiere, dann komme ich auf höchstens 20 % - da muss etwas im hintergrund laufen !!? Nur was?

    Die Festplatte rattert übrigens doch noch, nur nicht mehr so laut wie vorher!
     
  6. Fraesor

    Fraesor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    Hmm, die Festplatte rattert jetzt wieder ein wenig lauter - ich starte das iBook mal neu und Beobachte es mal weiter ....
     
  7. vwp

    vwp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2003
    Hast du einen HP PSC- Drucker? Da hängt sich ab und zu der Treiber auf.
     
  8. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    kurz OT, hat aber was mit platte zu tun:
    wie viel platz nimmt den Panther überhaupt ein?? komme nicht dahinter welche daten meine Platte füllen....???
     
  9. Fraesor

    Fraesor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    HP-Drucker, kann sein - benutze hin und wieder eine Windowsdruckerfreigabe auf ein HP-Drucker, aber die hatte ich heute noch nicht in benutzung, aber müsste dann der Prozess nicht rot markiert in der Aktivitäts-Anzeige auftauchen??
    Momentan läuft das iBook auch wunderbar ... wie heißt es in der Windowswelt so schön "Jeder boot tut gut ! ".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche