Neuling & Internet-Server

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von Starduster, 12.11.2005.

  1. Starduster

    Starduster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.07.2002
    Hallo Fachkundige,
    ich bin einfacher User. Da ergeben sich mit meinem neuen Wunsch jetzt einige Fragen.

    Ich möchte einen Mac mini als Internet-Mac einrichten. Der soll von außen unter einer Adresse aufrufbar sein.

    Als Beispiel "www.tomas.de". Die muss ich mir wo besorgen? Und wo preiswert?

    Den notwendigen Internet-Anschluss dann als DSL oder gibt es da etwas anderes? Provider?

    Dann brauche ich natürlich ein Buch, das mir als Anfänger die ganzen Fachkenntnisse vermittelt.
    Wer kann so etwas empfehlen?

    Betriebssystem Mac OS 10.4 Server? Empfehlenswert? Bin ablosut Windows-unkundig, und möchte diese Kisten auch nicht anfassen
    - ekel iiigittt

    Was ist da sonst zu beachten?

    Welche Lernzeiten kann ich da einplanen, incl. erstellen einer eigenen page?

    Danke und Gruss
    Tomas
     
  2. crouse

    crouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2005
    hol dir nen kostenlosen Webspace, lern HTML und mach ne Website und die lädst du dann da daruf!

    Das kommt einfacher, günstiger und besser!

    Glaubs mir!
     
  3. crouse

    crouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2005
  4. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Ich sehe ehrlich gesagt auch keinen echten Sinn darin dir nur als Webserver nen Mini zu kaufen und zu Hause hinzustellen... Du hast dadurch eigenlich nur Nachteile. Miete die Webspace zusammen mit einer Domain deiner Wahl und du brauchst dir da kein Kopp zu machen.
     
  5. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Ein Up-Stream von 512 KiloBits.* :D

    UD-Media(.de) ist übrigens sehr günstig und gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2005
  6. Ma(r)c

    Ma(r)c Banned

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Du bist der Beste
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.557
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Willst du damit eine richtig komplexe Website hosten oder willst du einfach nur von außen auf deine Daten zugreifen können?
     
  8. Starduster

    Starduster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.07.2002
    Hallo Alle,
    vielen Dank für die Hinweise. Das ist ja schon mal ein Anfang.
    Das Buch werde ich mir holen. Wenn ich noch einige Tipps über webspace bekommen kann, wäre auch nicht schlecht.
    Kommt da z.B. 1&1 in Frage oder gibt es spezielle Unternehmen? Wie ist der Preisrahmen? Geht vermutlich nach traffic-Volumen oder / und notwendigem Speicher?
    Danke und Gruss
    Tomas

    ok, wo gibt es den? Aber ohne Werbung - vermutlich nicht möglich ?
    hab ich mir vorgemerkt
    ebenfalls, wo & wie?
    Mit google werde ich erschlagen von Einträgen
    du darfst mich ruhig weiter streicheln
    beides, aber im Endzustand dann eher komplex.
     
  9. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... jupp, das würde ich genauso sehen, zumal der Fragesteller mit dem "bin nur User"
    . . wohl zum Ausdruck bringen will, dass er nicht so 100% den Plan in der Tasche hat !?

    ... Je nachdem, was da gehostet werden soll, ist es wohl empfehlenswert auf kostenpflichtigen
    . . Webspace zurückzugreifen (zumindest mir ist kein gescheiter kostenloser bekannt)
    . . und da werfe ich jetzt einfach mal all-inkl ins Rennen, da ich mit denen bis jetzt
    . . nur allerbeste Erfahrungen gemacht habe.
     
  10. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Der Buchtipp von crouse ist ja schon ok, es gibt jedoch besseres für dein Anliegen.

    Webseiten programmieren und gestalten ist meiner Meinung nach besser für dich geeignet, da es zum einen technische Grundlagen: wie funktioniert das Internet, wie installiere ich einen Webserver (für alle Plattformen) etc. erklärt und zum anderen einen Überblick und Einführung in die wichtigsten Tools der Webseitenprogrammierung wie HTML, CSS, XML, Perl, PHP, Javascript und MySQL gibt.

    Zu jedem Bereich bietet das Buch Beispiele, Fragen und Übungen, so dass du dein erlerntes Wissen direkt Überprüfen und anwenden kannst. Nach der Lektüre dieser 1200 Seiten weisst du, wie das Internet funktioniert und wie selbst die komplexesten Netzanwendungen realisiert werden, so dass du dann auch sinnvoll entscheiden kannst, über welchen Weg du dein Ziel erreichen willst.

    Sehr hilfreich ist zudem MAMP, eine Suite aus Apache, MySQL und PHP, die man mit wenigen Klicke als Entwicklungsserver auf seinem Mac installieren kann. Man kann damit also das Webseiten programmieren 'üben', ohne direkt Seiten im Internet für alle zugänglich zu veröffentlichen. Sehr praktisch.

    Und wenn du jetzt sagst: 'Ist mir alles zuviel Technik, will ich nicht', dann bleibst dir nur Rapidweaver, eine Software, mit der du komplexe Seiten realisieren kannst, ohne auch nur einen schimmer zu haben, was das Ding eigentlich macht.


    Viel Spass weiterhin :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen