Neuinstallation oder vorhandenes, vorinstalliertes System nutzen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von VicDorn, 06.09.2004.

  1. VicDorn

    VicDorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Hallo Gemeinde,

    morgen ist es soweit und ich werde endlich geswitcht haben. Vorher habe ich da mal noch ein, zwei Fragen:

    Das System kommt ja sicherlich mit einem vorinstallierten System daher, dazu die Fragen:

    - Ist es sinnvoll, das vorinstallierte System zu "plaetten" und von der CD noch einmal neu zu installieren? Ich las hier irgendwo, dass man bei der Installation sowas aehnliches angeben kann, wie "speziell fuer diesen Rechnertyp installieren", was dann einige Stabilitaetsvorteile bringen soll?!

    - Wenn dem so ist: ist bei dem Vorinstallierten System irgendwas installiert, was nicht auf CDs dabei ist? Ich habe den Rechner (PB 15" SuperDrive in Standardausstattung) bei Gravis bestellt, aber ich gehe mal davon aus, dass Gravis die Platte der Rechner nicht anfasst?!

    (Das man nicht (zwingend) zu partitionieren braucht, habe ich schon mitbekommen, ich habe auch nettweise noch eine externe FW-Platte herumliegen, die wird dann die Backupdisk.)

    Soweit erstmal; sorry, falls diese Fragen schonmal aufgetaucht sind; auf die Schnelle habe ich aber mit der Suchfunktion nichts finden koennen.

    Gruesse,

    Stefan
     
  2. Es ist nicht sinnvoll, das vorinstallierte System zu "plaetten" und von der CD noch einmal neu zu installieren. Lass die Installation die drauf ist. Alles andere ist reine Zeitverschwendung.

    Sowas wie "speziell fuer diesen Rechnertyp installieren" gibt es nicht.
     
  3. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.278
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    ich würde Partitionieren und auf der einen nur das system und auf der anderen Programme und Daten aufspielen
    Mußt du mal das system löschen, sparst du dir das neue aufspielen von programmen

    aber das ist schon fast ein glaubenskrieg ob man Partitioniert oder nicht
     
  4. @ Tzunami
    Du sparst Dir auch so das neue Aufspeilen von Programmen, denn es gibt im Installer die Funktion Archivieren und Installieren.

    Partitionieren ist unnötiger Aufwand und am Ende läuft das Ganze schlechter, als wenn Du es nicht getan hättest.
     
  5. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.278
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    Schlechter wird nie etwas laufen, wenn du Partitionierst, und selber aufspielst, es sei denn du weißt nicht was du machst.

    du hast sogar einen vorteil, du fragmentierst nicht die Platte die die Systemdaten enthalt du andauerndes löschen und Beschreiben mit daten

    Nachteil, man muss einige sachen mit tricks installieren wie z.B. Grafikkonverter, der versteckt auf der DVD liegt oder bei mir war es auch noch iDVD
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    ...den du gerade mal wieder entfacht hast. :) Aus technischer Sicht ist Partitionieren beim HFS+ - Dateisystem absoluter Unfug. Wofür zweimal das selbe OS auf einem Rechner gut sein soll, eröffnet sich sicher auch nicht jedem. Wenn überhaupt könnte man darüber nachdenken eine externe Platte dafür heranzuziehen.

    Fazit: Außer Zeit zu opfern und den nutzbaren Platz zu halbieren hat man eigentenlich kein nutzbaren und sinnvollen Vorzug einer solchen Aktion... :D
     
  7. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.278
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    Ich glaube du hast den sinn vom partitionieren nicht verstanden, oder verwechselst das ganze mit einem Raid Level 1
     
  8. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    was soll der sinn vom partionieren unter os x sein?
     
  9. VicDorn

    VicDorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Hmm, auf http://www.avid.de/support/tips_tricks/betriebssysteme/Boot_mac/boot_mac.html lese ich
    Oder bezieht sich das noch auf OS < X?

    Ich werde also dann wohl nicht neu installieren; gibt es denn vorinstallierte Programme, die nicht auf Datentraegern beiliegen, die ich dann also sichern sollte, sollte es doch einmal notwenig sein, das System neu aufzuspielen?

    Und ansonsten: Bitte, bitte, ich habe schon 1000 Threads zum Partitionierungskrieg gelesen und habe dies auch extra geschrieben, damit ich NICHT noch einen Thread lostrete. Also bitte, bitte nichts mehr zu dem Thema.

    Gruesse,

    Stefan
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    dein link pointed auf ein Dokument, dass besser in die OS Classic Umgebung passt. Unter OS 10.3.x gibt es keine Maschinen spezifischen Systeme Enabler mehr. Das ist Vergangenheit. Das vorinstallierte System (incl. der iApps) ist identisch mit dem, was auf den System DVDs zu finden ist.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...