Neues und altes iPhoto

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von McMuhaus, 15.03.2005.

  1. McMuhaus

    McMuhaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Ich habe ganz ganz großen Mist gebaut…
    Mit der alten iphoto Version ging alles gut, dann wollte ich das neue haben und habe dafür von einem anderen Rechner die 5er Version gezogen. Beim Öffnen wollte der meine Fotos importieren. Hab ich gesagt, er könne das machen. Dann macht er aber nicht weiter. Jetzt hab ich es wieder gelöscht, weil es ja nicht geht und wollte das andere wieder benutzen.
    Fehlermeldung: Die Library wurde von einer aktuellen Version geändert, installieren sie diese neu.
    Das kann ich aber eben nicht, da ich das ja nicht habe.
    Was kann ich jetzt machen, um das alte wieder benutzen zu können?

    Gruß
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Und dabei hat er dich doch extra gewarnt, dass dann die alte Version nicht mehr funktioniert........... :(
     
  3. McMuhaus

    McMuhaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Ups... überlesen..
    Also gibt es eine Möglichkeit? Wenn ja, wie?

    Gruß
     
  4. Photos suchen...

    So würde ich es machen:

    1) iPhoto-Lib. umbenennen,
    2) iPhoto4/5 löschen (+prefs etc.),
    3) ilife04 / iphoto4 neu installieren,
    4) updates zu iphoto einspielen.
    5) finder auf das umbenannte iPhoto-Library-Verzeichnis ansetzen
    ==> beim suchen im alten photoverzeichnis nach Dateigröße > 800KB
    (Die digitalen Photos haben , bei mir zumindest, eine Mindestgröße von 800kb) "forschen"
    6) Das komplette Suchergebnis nach Dateityp "JPEG-Bild" sortieren
    7) Frisch installiertes/aktualisiertes iPhoto4 öffnen
    8) markierte Photos aus 6) in das Fotoarchiv ziehen
    9) iPhoto sollte nun die Bilder neu importieren

    Hoffe das hilft weiter...
     
  5. McMuhaus

    McMuhaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Danke. Ich hatte gehofft, die Anleitung würde funktionieren.
    Tut sie aber leider nicht.
    Wenn ich versuche iLife neu zu installieren, dann sagt er mir, ich muss erst eins der Programme schließen. Dabei ist gar keins offen..

    Gruß

    P.S. Ich hab es von der iLife CD versucht..
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    - Welches denn?
    - Schau mal mit dem Aktivitäts-Monitor welch Prozesse/Programme alles laufen. Beende sie ggf.
    - Mach einen Neustart
    - Wenn iPhoto4 läuft und nur die Library nicht geht, brauchst du ja iPhoto4 nicht neu zu installieren. Kopieren der "gefundenen" Fotos aus der Linbrary in ein neuen Ordner (Sicherheitskopie der Library anlegen) und Original-Library-Ordner löschen reicht.
    ACHTUNG: mit dem obigen Tipp und dem von quickborner kannst du alle Fotos sichern, verlierst aber sämtliche EInstallungen aus iPhoto (Ordnerstruktur, Schlüsselworte, Kommentare)
     
  7. McMuhaus

    McMuhaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Dann sind die Einstellungen halt weg.. Aber ich möchte mein Fotoarchiv wiederhaben.
    Ich werde gleich mal die Anzeige probieren.
    Aber die Fotos hab ich ja noch, ich möchte nur iPhoto wiederhaben.

    Gruß
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Dann lösch den Library-Ordner (von iPhoto). iPhoto macht einen neuen leeren beim nächsten Start (BACKUP nicht vergessen)
     
  9. McMuhaus

    McMuhaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Ich hab den umbenannt, reicht das nicht?

    Gruß
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Manchmal nicht, denn Apple-Rechner finden auch unbenannte Dateien/Ordner manchmal wieder. Wenn iPhoto beim start also über den Library-Ordner meckert, reichte es nicht.
    Du könntest ausserdem auch noch die plist im Library-Ordner löschen (Home/Library/Preferences/com.apple.iPhoto.plist löschen. Dort wird gespeichert, wo sich der aktuelle iPhoto-Library-Ordner befindet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen