Neues Powerbook 15": Touchpad lagt

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Hauser, 26.11.2005.

  1. Hauser

    Hauser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    wollte mal nachfragen, ob es euch schonmal aufgefallen ist, dass das Touchpad lagt. Bei mir ist es so, dass beim Laden einer Internetseite (z.B. "Mein eBay" oder bei Copy & Paste) gelegentlich(!) das Touchpad danach(!) für eine Sekunde nicht reagiert. Ist wie gesagt nicht immer so und dauert circa eine Sekunde, dann geht es wieder wie normal.

    Grüße,
    Hauser
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ist mir bei meinem noch nicht aufgefallen. Hab aber auch kein aktuelles...

    MfG, juniorclub.
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Mit meinem neuen iBook habe ich da nur das Problem, dass ich manchmal unbewußt 2 Finger benutze (Scrollfunktion) dann setzt der Mauszeiger auch aus. Vielleicht ist es das?
     
  4. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Ist mir auch nicht aufgefallen - hab auch kein aktuelles!

    rotfl

    Ernsthaft: Fallen in der Aktivitätsanzeige Prozesse mit hoher Auslastung auf?
     
  5. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Hab ein neues PB, aber derartiges ist mir (noch) nicht aufgefallen. Bin nur ganz am Anfang mal erschrocken, weil sich der Cursor beim Eingeben von Text immer selbstständig gemacht hatte, bis ich dahinter kam, das ich das Klicken via Pad aktiviert hatte. Seit ich das Stummgeschaltet hab funzt das Pad problemlos!
     
  6. minimal

    minimal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    ich hatte das problem glaub ich auch. nachdem ich das tippen als klick interpretieren deaktiviert habe, wars weg.
     
  7. fphilipe

    fphilipe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2005
    Bei mir spinnt selten das TouchPad. Der Cursor bewegt sich einfach ohne das ich was mache. Das geht so 30 sek bis es wieder aufhört. Wenn ich in diesen 30 sek meinen Finger 3mm über dem Pad halte und ihn bewege, dann bewegt sich der Cursor ebenfalls.
     
  8. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Ist, so denke ich, eine reine Gewöhnungssache. Inzwischen finde - wie das gesamte Book - das Trackpad perfekt. Zu Beginn musste ich auch erst einmal schauen, wie man umschaltet auf Scrollen etc. Das Book hat alles, was ich mir immer gewünscht habe. Und es ist wirklich nicht das erste, das ich habe.
    Hintergrundbeleuchtung, Akku-Leistung, Display, Tastatur, Leistung (mit 2 GB RAM) erste Sahne.
     
  9. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Es sei denn, das Trackpad Deines PB weist den altbekannten, von Apple verleugneten Serienfehler vieler Cypress-Semiconductor-Trackpads auf..
     
  10. the_muck

    the_muck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    19.10.2005
    ich habe die 'versehentlich trackpad eingebe' eingeschaltet, da wartet das pad manchmal ob noch eine eingabe kommt, dauer auch ca 1 sec bis das trckpad dann reagiert...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues Powerbook Touchpad
  1. zemmel
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    726
    zemmel
    03.11.2008
  2. ClaudiaK
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    425
    Blaupunkt
    12.12.2007
  3. ostfriese
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.906
    ostfriese
    06.05.2006
  4. host22
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    624
    Professor Hase
    13.03.2006
  5. Katheta
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    794
    tofelli
    03.03.2006