Neues Menu einer DVD erstellen - wie?

Diskutiere mit über: Neues Menu einer DVD erstellen - wie? im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. experiment466

    experiment466 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe hier zwei DVDs, denen ich gerne neue Menus verpassen würde.

    Wie kann ich das tun mit iDVD? (Damit geht es am schönsten :D )
    Muss ich die vorher irgendwie rippen? WIe schmeisse ich das alte Menu raus?

    Keine Angst, es sind selbsterstellte DVDs, als nix illegales!

    Danke,
    exp466
     
  2. CyberJack

    CyberJack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2005
    Wenn Du mit iDVD etwas erstellen willst, dann geht das nur mit einer in iMovie erstellten Datei, oder mit iPhoto Alben.

    Eine DVD Rippen, und dann mit Menus versehen, funktioniert nicht in iDVD.
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Nicht ganz richtig, iDVD kann auch eigenständige Filmdatei verwenden. Allerdings keine MPEG2-Dateien (wie sie auf einer DVD sind).
    Du müsstest diese Dateien erst in ein anderes Format umwandeln (z.B. DV) und dann von iDVD neu kodieren lassen. Leider geht das nur mit Qualitätsverlust. (Apple hat es für iDVD nicht vorgesehen, fertig kodierte Datein direkt zu übernehmen, da muss man schon andere Programme bemühen).

    Zum umkodieren könnte man z.B: ffmpegX oder MPEGStreamclip nehmen.
    Rippen bedeutet in diesem Falle einfach nur die passenden VOB aus dem VideoTS Ordner zu kopieren (die DVD wird ja wohl dann keinen Kopierschutz haben, der das verhindert).


    Besser wäre es ein Programm zu verwenden, was die DVD-Dateien ohne neukodieren benutzen kann, da fällt mir auf die schnelle aber nur Toast (mit sehr eingeschränkter Menüfunktion) oder DVD Studio Pro (kompliziert und seeeehr teuer) ein.
     
  4. experiment466

    experiment466 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Das hiesse also:
    die VOB-Dateien in DV umwandeln, in iMovie mit Kapiteln versehen und nach iDVD senden? Dann kann ich auch das alte Menu rausschneiden ?!?
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Ja, das heisst es. Das alte Menü ist dann schon beim umkodieren verschwunden.
    Ist aber wie gesagt ein umständlicher und verlustreicher Weg. Ausserdem brauchst du viel Festplattenplatz (DV benötigt für eine Stunde Film 12GB) und das Umkodieren dauert auch jeweils seine Zeit.

    Vielleicht findest du ein Programm, mit dem man DVDs aus fertigen MPEG-Dateien mit Menüs erstellen kann...
     
  6. experiment466

    experiment466 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Habe leider bisher keins gesehen, welches so genial ist wie iDVD.
    Habe schon mit Toast und Moviegate rumgespielt ....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues Menu einer Forum Datum
DVD rippen, Video schneiden und mit Menu auf DVD brennen - welche Software? Blu-ray, DVD und (S)VCD 24.08.2011
DVDs mit eigenes Menu Blu-ray, DVD und (S)VCD 07.09.2009
Neues Brennprogramm "sieht vielversprechend aus" Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.11.2005
Neues Menü bei DVD Blu-ray, DVD und (S)VCD 13.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche