Neues iBook bootet nach Softwareupdates nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von maxk, 13.09.2005.

  1. maxk

    maxk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Hallo erstmals!

    Nachdem ich am Freitag mein neues iBook bekam, konnte ich es nicht mehr erwarten und legte sofort los. Wie ich es aus der Windows-Welt gewohnt bin, installierte ich die aktuellsten Updates und startete den Computer neu. Danach musste ich weg und klappte den Deckel des iBooks zu. Bis dahin klappte alles wunderbar und ich war auch begeistert von dem Ding.

    Als ich zurückkam wollte ich natürlich weiter probieren. Ich klappte den Deckel hoch und nichts geschah. Ich drückte ein paar Tasten und versuchte ihn irgendwie aufzuwecken. Als nichts half, drückte ich die Power Taste länger um ihn auszuschalten und startete danach nochmal. Dann geschah ca. 5s mal gar nichts und danach lief der Lüfter auf Volllast hoch.

    Als ich daraufhin beim Apple Support anrief und diese mir auch nicht weiterhelfen konnten (PMU - Reset, usw.), wurde ich zum 2nd Level Support weiterverbunden. Diese konnten mir auch nicht mehr sagen, als dass ich das iBook einschicken soll. Als ich fragte woran der Fehler liegen könnte antwortete der Apple Mitarbeiter, dass das an den Updates liegen könnte.

    Geht das wirklich, dass ein Mac sich durch Softwareupdates komplett lahmlegen lässt? Ich hatte schon auf verschiedenen PCs Probleme mit zerstörten Partitionstabellen und anderen durch Software verursachten Schwierigkeiten. Dort konnte das Problem jedoch meistens gelöst werden, da sich der Rechner noch booten ließ. Hier funkt jedoch gar nichts. Oder hat mir der Apple Support nur irgendeine Antwort gegeben, um nicht ganz blöd dazustehen.

    Jetzt sitze ich irgendwie von Apple enttäuscht vor meinem alten Windows - Laptop und warte auf den Paketdienst, welcher mein Book abholt.

    Ich hoffe, beim neuen iBook gibts dann keine Probleme, da ich sonst wirklich sehr zufrieden war (Wenn auch nur kurz).
     
  2. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    das stück!
     

Diese Seite empfehlen