Neues Finder-Fenster aus Dock öffnen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Kai-Christoph, 29.01.2006.

  1. Kai-Christoph

    Kai-Christoph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.03.2005
    Hallo,

    ist es eigentlich möglich weitere Finder-Fenster aus dem Dock heraus zu öffnen? Normalerweise öffnet sich ja nur ein Finder-Fenster, bzw. wird das aktuelle angezeigt.

    Um dann ein weiteres zu öffnen muss man ja auf eine Platte klicken.

    Kann man nicht aus dem Dock heraus auch weitere Finder-Fenster öffnen?

    lg

    KC
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    einfach im finder apfel-N drücken und ein neues fenster öffnet sich...
     
  3. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Wenn du das ausprobierst, weißt du ganz schnell die Lösung... ;)
     
  4. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Wenn du neue Finder-Fenster aus dem Dock heraus öffnen willst, klicke einfach ein Dock-Icon mit gedrückter Apfel-Taste an; das jeweilige Programm/der Ordner wird dann in einem neuen Finder-Fenster angezeigt.
     
  5. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Danke wieder was gelernt. *sabber*
     
  6. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    äh, und was ist der Sinn dabei..?? kopfkratz
    Geht doch viel einfacher und schneller mit Apfel-N...
     
  7. Chileno

    Chileno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.12.2005
    Apfel - n öffnet die Standardebene, bei mir im Tiger den persönlichen Ordner. Apfel - Mausklick öffnet Finder direkt im Programmordner.

    Darüber KANN man ´ne Diskussion starten, MUSS man natürlich nicht. Wollte nur darauf hinweisen, dass es einen (kleinen) Unterschied gibt. Und was schneller ist, hängt eben auch von den Präferenzen ab, meine Pfote ist schon so mit der Maus verwachsen, dass mir persönlich dieser Weg leichter von der Hand (lol) geht (Morbus finestrensis). :D
     
  8. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Nun ja, Apfel-N geht ja locker mit einer Hand ;)
    Find ich jetzt schneller und einfacher, als erst mit der Maus ins Dock zu fahren. Aber natürlich ist es jedem selbst überlassen, wie er im Finder arbeitet.

    also Apfel-Mausklick macht erst mal gar nix ;)
    Wenn man das im Dock auf ein Symbol macht, dann zeigt der Finder das entsprechende Programm im übergeordneten Ordner (egal wo das Programm ist, meist im Program-Ordner, muss aber nicht sein).


    Die Frage war hier, wie man neue Finder-Fenster öffnet. Ok, er schrieb «aus dem Dock heraus», aber so wie ich das aus seiner Aussage «um dann ein weiteres zu öffnen muss man ja auf eine Platte klicken» herauslese, wusste er überhaupt nicht, wie man weitere Fenster öffnet.
    Die Frage war jedenfalls nicht, wie man aus dem Dock heraus den Programmordner oder den Ordner, in dem das Programm liegt, öffnet.

    Also hier ein paar ganz nützliche Kombinationen:

    Apfel-N öffnet ein neues Fenster (und zwar mit dem Ordner, den man unter Finder => Einstellungen => Allgemein eingestellt hat)

    Apfel-Umschalt-A öffnet den Programm-Ordner, ggf in einem neuen Fenster.
    Apfel-Umschalt-U öffnet den Dienstprogramm-Ordner, ggf in einem neuen Fenster.
    Apfel-Umschalt-H öffnet den User-Ordner, ggf in einem neuen Fenster.

    Jede Menge weitere mehr oder weniger nützliche Kombinationen gibts hier:
    http://www.xshorts.de/
     
  9. Kai-Christoph

    Kai-Christoph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.03.2005
    Ist mir ja jetzt schon fast peinlich....

    Manchmal vergesse ich halt doch noch, wie einfach doch der Mac funktioniert:
    Apfel+N für ein neues Finder-Fenster...
    Mann,Mann, Mann... :rolleyes:

    Aber genau das wollte ich.

    DAnkeschön!

    Jetzt schau ich mir aber auch mal die Xshorts an.

    Bis denne

    KC
     
  10. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    dacht' ich's mir doch... ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues Finder Fenster
  1. Moira
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    463
    Moira
    18.11.2016
  2. framat71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    334
    Stargate
    02.10.2016
  3. cdeub
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    512
    Raschie
    10.03.2016
  4. ihatewintel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    262
    WeDoTheRest
    04.01.2016
  5. Bru
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    552
    YoungApple
    25.12.2015