Neues Alu 15" zickt , Kernel Panic!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von celsius, 10.10.2003.

  1. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    ja habe auch die anderen threads durchsucht, aber keinen fehlerbehebende hinweise.

    in festezeitabschnitte ( 12 stunden betrieb) gekomme ich kernel panics. worin immer meine feste ipnummer drin vorkommt.
    auch die netzwerkkarte (bezeichnung) steht als info mit, dachte erst es könnten die von mir eingebauten speicherriegel sein, aber nach diversen versuchen, kann ich mit großer wahrscheinlichkeit sagen, dass es nicht die arbeitsspeicher sind.
    falls die netzwerkkarte defekt sein sollte dürfte eigentlich auch nichts gehen, oder?
    die interne platte ist mit 10.2.8. und eine externe firewire platte mit 10.2.7.
    die 10.2.8 ist eine geclonte version eines PB 12" die 10.2.7 wurde gestern neu aufgesätzt.
    was könnte das problem beheben?


    grusss
    celsius
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Ähm, versuch doch mal das beiligende 10.2.7 aufzuspielen und mach dann ein Update auf 10.2.8 per Softwareaktualisierung.
     
  3. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    die 10.2.7 wurde gestern auf eine firewire platte neu drauf gespült. bei beiden versionen sowohl die 8 und bei der sieben, die gleiche problematik, deswegen halte ich einen software updatet für überflüssig. habe den hardwaretest auch drüber laufen lassen, auch dort scheint alles ok zu sein.
    die kernel panics kommen mit externe platte vor und auch ohne!
    werde deinen tip trotzdem befolgenen wuddel............... aber wenn einer noch einen anderen tip hat, immer her damit.
     
Die Seite wird geladen...