neues Aldi-Angebot: spricht was gegen den HP F375?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Frigattvogel, 29.11.2006.

  1. Frigattvogel

    Frigattvogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.07.2004
  2. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    01.06.2003

    Wenn man davon absieht, dass es auf der HP Seite keinen Druckertreiber für das Gerät gibt, ist das Teil wahrscheinlich nicht schlecht.

    Gruß B.:o
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ja, ich konnte auch noch nichts zur Mac Kompatibilität finden ;)
     
  4. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    "Bitte Systemvoraussetzungen beachten" find ich immer verdächtig, vor allem stehen keine dabei...
     
  5. Frigattvogel

    Frigattvogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Danke. Wird - wie es auschaut - auf dem PC meiner Mum laufen. Leider wirds dann nichts mehr mit meiner "kauf-dir-doch-den-Mac-mini* Offensive..

    Werde jedenfalls die Systemvor. genau studieren. Weiß jemand näheres zu Verbrauch, und wie gut/schlecht wird eine Kopie (hauptsächlich S/W)
     
  6. merischa

    merischa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Hallo,

    Scanner von HP sind zum Teil nicht kompatibel mit Mac's wie bei meinem alten Drucker HP-PSC 750..
    Näheres erfährst du sicher auf der Homepage von HP
     
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Du machst den Kauf eines Rechners davon abhängig, daß ein einzelnes Teil von Aldi daran läuft? Wow, das nenn ich "Prioritäten setzen".:rolleyes:
     
  8. Ganymed01

    Ganymed01 Gast

    Aufpassen!
    Es gibt Produkte von Herstellern, die eigenes nur für bestimmte Ketten / Aktionen hergestellt werden.

    Dafür werden eventuell nicht alle Treiber vorhanden sein.

    Nach so einem Modell sieht dieser Aldi-Drucker aus.

    Schätzungweise wird er auf nem "Standard" XP Rechner ans laufen zu bringen sein, aber bei etwas "exotischerem" wird man wohl als Kunde auf der Strecke bleiben.

    Was man allerdings auch versuchen kann, ob es nicht ein identisches Modell gibt, was bei Aldi einfach nur nen anderen Namen verpasst bekommen hat.
    Das kommt auch öfters vor.
    In dem Fall kann man auch auf die Treiber des baugleichen Modells zurückgreifen.

    Also: Vorher genau prüfen (wie es schon auf der Website steht ;))
     
  9. Frigattvogel

    Frigattvogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Sorry, Missverständnis. Erstens ist das "Teil" von HP. Zweitens hat sie ja schon einen alten PC zu Hause. (Pentium III). Ich will nur das sie irgenwann auf einen Mac Mini umsteigt, da der PC ein bisschen nörgelt. Drittens, sind € 80 für einen Drucker-Scanner schon recht günstig. :)


    Für alle die es interessiert: Der HP F375 ist Mac-kompatibel!! (gerade gekauft). Hab es zwar noch nicht testen können, aber es steht ganz groß oben (sogar mit Finder-Logo!)

    Thx, The Frigatt
     
  10. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    aber möglicherweise nur als Drucker!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen