Neuer Speicher drin, seitdem geht nix mehr

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Jochen2, 10.03.2005.

  1. Jochen2

    Jochen2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hallo Leute,
    habe mir in meinen G4 (1GH Dual) 2 x 512 MB Ram reingebastelt.
    (Hatte nur 256 MB - war mir zu langsam)
    Seitdem spinnt die Kiste total.
    Beim Hochfahren wird der Monitor nicht erkannt (erst beim 10. Mal Ein-und Ausschalten wird das Signal erkannt), die Programme schmieren in (kurzen) regelmäßigen Abständen ab, manche lassen sich gar nicht erst starten...
    Ich hab die RAMs dann einzeln wieder ausgebaut, um zu sehen, ob einer evtl. kaputt ist, aber das Problem bleibt in jeder RAM-Kombination bestehen.

    Hat mir bitte jemand einen Tipp, was ich versuchen kann???
    Ich kenn mich leider am MAC nicht soooo gut aus.

    Danke Jochen
     
  2. Holm

    Holm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Ich würde sagen das die rams inkompatibel sind probier noch mal die alten 256 mb und schau was er macht .
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Was genau hast du für RAM eingebaut und ist er für denn MAC spezifiziert oder ist es welcher vom PC Händler der Mac ist da sehr wählerisch was seinen RAM angeht.
     
  4. MarkiMarkBln

    MarkiMarkBln MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Hey, genau die gleichen Erfahrungen mache ich mit meinem Power Mac G4 (Mirrordrive) 1,25 GHz auch und bin total bedient, habe jetzt schon 3 RAM's von verschiedenen Firmen probiert, inkl. Infinion, die ja sehr gut sein sollen... Mir stürzen die Programme ab, beim Hardwaretest kommen "lustige" Fehlermeldungen und es macht mir langsam keinen Spaß mehr, denn mal läuft er relativ stabil und dann mal wieder nicht, mal zeigt er Fehlermeldungen und dann wieder nicht... Er läuft außschließlich mit seinem popeligen Original 256 MB Ram ohne Probleme! Was kann das nur sein ???
     
  5. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Ja, inkompatibel.
    Diese seltsame Erfahrung hatte ich auch.
    Wollte die 2GB Ram von meinem PB G4 1,33 in mein neues PB G4 1,67 umstöpseln und die 512MB in den alten.
    Pustekuchen.
    Sind zwar von der Bezeichnung her exakt die gleichen Speichertypen, nur das "alte" PB verträgt die des neuen nicht. (Umgekehrt ist es aber problemlos!)

    Daher beim Speicherkauf nicht nur den Speicher-Typ sondern auch das Apple Modell mit angeben.

    Sry!
    HTH
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Leute geht doch zum Apple-Händler, lasst euch passendes RAM einbauen und testen. Und gut ist + Garantie.

    Dass der Mac nur absolut passendes RAM verträgt ist doch mittlerweile eine Binsenweisheit!
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @MarkiMarkBln

    Es wird auch bei dir daran liegen das es sich nicht um für denn Mac spezifizierten RAM handelt oder aber der RAM ist defekt in seltenen fällen kann auch ein defekt der RAm Bänke vorliegen und Probleme verursachen.
     
  8. Jochen2

    Jochen2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Also, ich habe mir 2 x 512MB PC2700 Apple PowerMAC G4 gekauft (bei DSP)
    die sind wohl schon speziell für die Kiste gemacht???

    Mit den alten 256 MB bleibt das Problem auch bestehen :-(((

    Oh, dieses Mal war was Neues:
    Es kam nur ein schwarzer Monitor, da stand Darwin/BSD.
    Dann kamen lauter Meldungen (invalid destination port / cannot display map interlocks)
    Was ist denn das nun wieder??

    Danke für Eure Mühe,

    Jochen
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @Jochen2

    Ich würde mal versuchen das PRAM zu resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten das könnte helfen.
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    ich wuerde - wenn neues RAM nicht erkannt wird - einen re-set auf das nvram und das pram machen.

    Mit apfel+alt+o+f in die open firmware booten. Auf der Kommando Zeile

    reset-nvram (macht einen reset auf das NVRAM) 'enter'
    reset-all (macht einen reset auf das PRAM und setzt das logic board auf default) 'enter'

    nach dem letzten enter sollte der Rechner normal weiter booten.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen