neuer oder gebrauchter iMac?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von macfreak-ac, 12.11.2003.

  1. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Moin zusammen!

    Nun brauche auch ich mal eure tatkräftige Unterstützung bei einer Entscheindungsfindung. Folgender Sachverhalt:
    Geplant war eigentlich der Kauf eines neuen 15" iMacs für's Frühjahr 2004 (über den Lehrershop für schlappe 1182EUR). Traut man der Gerüchteküche sollen dann ja eigentlich neue iMacs rauskommen; ich schätze mal mit G5, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass der hübschen Lampe nochmal ein Speedbump verpasst wird. Wäre das der Fall wüsste ich zunächst nicht, ob ich eins von den neuen Modellen oder ein Auslaufmodell nehmen soll. Ich denke, die Neuen werden dann mit Sicherheit nicht unerheblich teurer sein. Ausserdem frage ich mich, kann der neue Formfaktor die Schönheit des jetzigen überhaupt noch übertreffen? Kann ich mir ebenfalls kaum vorstellen.
    Nun denn, so sieht es derzeit danach aus, dass ich einen 1Ghz 15" iMac kaufen würde.
    Nun habe ich vorgestern ein nicht uninteressantes Angebot bekommen: Da würde jemand seinen 15" iMac 800 mit SD/512MB RAM/60GB aus 03/2002 in Bestzustand gegen mein 4 Wochen altes iBook G3 800 Combo/640MB RAM (das sowieso zum Verkauf steht) 1:1 tauschen. Eine verlockende Sache, da ja derzeit die Gebrauchtpreise für die iBooks nicht wirklich der Knaller sind.
    Jetzt zu meinem eigentlichen Anliegen: Soll ich mein iBook jetzt tauschen und den iMac behalten und auf den 1Ghz verzichten (wobei USB2.0, BT schon nette Spielereien sind; aufs SD kann ich verzichten), oder soll ich den iMac verkaufen und das Geld für den 1Ghz für's Frühjahr sparen bzw. nicht tauschen und iBook verkaufen und ebenfalls das Geld für's Frühjahr sparen, oder soll ich verkaufen und JETZT den 1Ghz iMac kaufen? (Ich hoffe, ihr konntet mir folgen :D)

    Um die Frage "brauchst du ihn oder brauchst du ihn nicht?" vorweg zu beantworten: Ich brauche ihn im Prinzip nicht, denn ich habe ja noch neben meinem PB meinen iMac G3 500, auf dem ich daheim arbeiten kann, wobei der natürlich kein Geschwindigkeitswunder ist. Ein schnellerer Desktop wäre schon schön!

    Freue mich auf eure zahlreichen Ratschläge.

    Greetz,
    macfreak
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Das einzige, was ich dazu sagen kann, ist:
    EIn Tausch wäre laut macnews.de Gebrauchtpreisliste OK, wenn beide Geräte im guten Zustand sind. Preislich liegen die ziemlich gleich. Wenn Dein iBook ein 14" ist, sollte der Kollege vielleicht noch einen Fuffi drauflegen. :)
     
  3. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Yep, ist ein 12" iBook. Laut Gebrauchtpreisliste tun die sich eigentlich nichts. Das Einzige, was mich sorgt, ist die Tatsache, dass der Tausch-iMac keine Garantie mehr hat. Die Gewährleistung kann man sich an die Backe schmieren. Damit fängt man im Notfall nicht unbedingt viel an. Deswegen stellt sich mir ja hier die Frage nach Gebrauchtem oder Neuem. Ein Mobilgerät würde ich nie ohne (Rest-)Garantie kaufen. Einen Desktop schon eher, wobei wir auch da einen akuten Fall mit Defekt haben (siehe Maxwell's Post http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=17872). Sollte ich einen Neuen kaufen stellt sich die Frage nach dem Zeitpunkt. Billiger werden sie sicherlich nicht, jedenfalls nicht ehe ein neuer iMac vorgestellt wird.

    Greetz,
    macfreak
     
Die Seite wird geladen...