Neuer Monitor pixelt Schriften

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von *romy, 05.03.2006.

  1. *romy

    *romy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin seit gestern stolze Besitzerin eines neuen Flatscreen-Monitors (Samsung SyncMaster 901B). Den habe ich an meinen Mac angeschlossen (Betriebssystem 10.4.5) Fotos sehen alle gut aus, aber sämtliche Schriften wirken unscharf bzw. pixelig. Habe schon unter den Systemeinstellungen mit der Schriftglättung gespielt, aber da tut sich gar nichts....
    Hat jemand einen guten Tipp?

    Danke!!!
    *romy
     
  2. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    wie hast du ihn angeschlossen? dvi oder vga?
     
  3. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Versuch es doch mal mit TinkerTool und setz den Wert bei der Schriftglättung auf 144.
     
  4. *romy

    *romy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    @ mobis
    Ich habe ihn mit dvi angeschlossen.
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Was war denn vorher für ein Monitor dran? Wenns ein Röhrenmonitor gewesen ist, ist jetzt einfach die Detailtreue besser bzw. das Antialiasing sichtbar geworden.
     
  6. *romy

    *romy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    @OFJ
    Tinker Tool war schonmal ein guter Tipp, aber das hats leider nicht gebracht...

    @Flippidu
    Ja voher war ein uralter Röhrenmonitor dran. Aber auf der Arbeit habe ich auch einen Flatscreen und da sehen die Schriften besser aus....
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Das passiert eig. nur, wenn du die falsche Auflösung eingestellt hast. Du musst beim TFT die "native", also Standard-Auflösung wählen, alles andere sieht nicht gut aus.
     
  8. *romy

    *romy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    wo wähle ich die denn?
     
  9. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Apfel (links oben ;) ) -> Systemeinstellungen -> Monitore -> 1280 x 1024
     
  10. *romy

    *romy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    achso - na das habe ich natürlich schon gemacht...bringt aber auch nichts...leider.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen