Neuer Mac - User!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von brunsa, 26.02.2007.

  1. brunsa

    brunsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2007
    Hallo Leute!

    Ich bin eigentlich schon seit Ewigkeiten ein Windows-User! Aber in den letzten Monaten habe ich mich immer mehr mit Apple und der Software beschäftigt. Und danach fragt man sich, warum man eigentlich Windows nutzt und nicht Apple!

    Da es aber so ist, dass ich auf Windows angewießen bin (Uni-Programme usw.) käme für mich nur die Neue Version Leopard mit Boot-Camp in Frage!

    Jetzt zu meiner Fragen:

    Wird ein Mac Book Pro mit Boot-Camp und zB Vista ganz normal im Windows Netzwerk erkannt? :confused:
    Ist es dann ein vollwärtiger Windows Rechner?
    Wie siehts mit der Performance von Windows auf Macs aus?
    Kann man vom OS X dann auf seine Windows Daten zB Musik zugreifen?

    Wenn das alles so funktionieren würde, dann kaufe ich mir sicher einen Mac!!
    Vielleicht könnten ihr mir noch ein paar nützliche Tipps geben!

    Herzlichen Dank!
    Markus
     
  2. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Hi, willkommen im Forum!

    Ja.

    Vollwertig im Sinne von: du kannst alles damit machen, wenn du die Treiber hast...

    Die ist super. Läuft alles flüssig. Alterntiv kann ich dir aber Parallels Desktop ans Herz legen, wenn du nicht unbedingt auf Spiele angewiesen bist ;)

    Keine Erfahrung mit BootCamp, nur mit Parallels, damit gehts...

    Kauf dir das Macbook Pro! Du wirst es nicht bereuen!!
     
  3. brunsa

    brunsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2007
    Also das heißt wenn ich alle nötigen Windows Treiber oder Apple Treiber habe?
     
  4. v3nom

    v3nom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    08.11.2006
    Dein MacBook ist mit Bootcamp ein, von der Hardware vergleichbarer, Windows Laptop! Treiber sind mit der aktuellen Beta schon sehr gut.
    Von MacOSX kannst du auf deine Windows Daten ohne Probleme zugreifen. Wenn Windows auf einer NTFS Partition installiert ist, kannst du unter OSX die Daten "nur" lesen. Bei Fat32 auch schreiben.
     
  5. brunsa

    brunsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2007
    Also sollte es mit der finalen Version von Leopard dann reibungslos laufen...
     
  6. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    wenn Du Windows per BootCamp installierst, mußt Du halt immer rebooten.
    Eleganter ist die Virtualisierung von WinXP innerhalb OSX per "Parallels Desktop".
    Dieses Tool lohnt sich & ist mittlerweile sehr sehr mächtig. Kannst ja auch erstmal die 30Tage-Trial ausprobieren.
    http://www.parallels.com/en/products/desktop/
    Für Parallels gibt es hier massig Threads für, einfach mal bisserl im Forum stöbern.

    Wenn Du WinXP mittels BootCamp installiert hast, dann verhält sich Dein Intel-Mac genau wie ein "normaler" PC.
    Basiert ja auf der selben Technik :zwinker:

    Von OSX aus kannst Du auf die Daten der Win-Partition zugreifen, so wie es v3nom beschrieben hat.
    Von WinXP aus kannst Du aber nur auf die Mac-Partition zugreifen, wenn Du Dir das Tool "MacDrive" bei
    Windows installiert hast. So kannst ständig aus beiden Welten auf Deine Daten zugreifen.

    btw. willkommen im Forum & glückwunsch zur Entscheidung "Pro" Mac :Waveypb:
     
  7. brunsa

    brunsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2007
    Erstmal danke für eure Antworten!!
    Habe ich das richtig verstanden, dass der einzige Nachteil be Parallels ist, dass die Spiele nicht funktionieren?!

    Mfg
    Markus
     
  8. Spiele sollte man spielen, wenn Windows nativ unter BootCamp läuft. Unter Parallels macht es keinen Spaß.
     
  9. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.11.2006
    Unter para hast du keine directx unterstützung, wenn ich das richtig verstanden habe.
     
  10. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Richtig, unter PD gibts noch kein DirectX, ist aber wohl angekündigt... Nur wann, das steht nicht fest...
     
Die Seite wird geladen...