neuer iMac zäääääh

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von milamberDaReal, 03.05.2006.

  1. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    hallo

    ich habe heute endlich meinen iMac CD 20" bekommen (mein erster Mac) und finde das Verhalten ziemlich zäh. Er reagiert manchmal nicht sofort auf Mausklicks und während ich über das Netzwerk Daten von meinem Notebook kopiert habe, war normales arbeiten kaum noch möglich, oder zumindestens nicht angehehm. Liegt es an den 512MB RAM? Oder ist da irgendwas falsch installiert?
    Ich hole erst morgen 2GB RAM.

    danke schonmal für die Antworten

    P.S. warum mußte die 500GB Platte so teuer sein? Ich hätte sie so gern gehabt :). Aber naja, so wird man irgendwann auf Extern auslagern müssen.
     
  2. aldiox

    aldiox Banned

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2006
    Naja, ein iMac sollte 1GB drin haben, sag ich mal. :)

    Zur Festplatte: Eine Externe, zB. die 250 MiniMax find ich pers. besser. FALLS MAL was mit der internen sein sollte hat man die Sicherheit auf der externen, zB. Backups usw...
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Stell doch erst mal fest, ob Dir das Arbeiten ohne Netzwerk schnell genug erscheint. Vermutlich ja.
    Dann kannst Du Dir das Netzwerk vornehmen. Dort führen manchmal andere Einstellungen dazu, dass der Rechner nicht mehr lange sucht, sondern sofort findet.
    Mehr RAM ist zwar immer gut, aber im konkreten Fall vielleicht nicht unbedingt nötig.
     
  4. crazycash

    crazycash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    512 MB sind nicht einmal Minimum, behaupte ich mal :eek:

    mfg
    simon
     
  5. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    512 MB sind einfach zu wenig. Mit den geplanten 2GB bist Du gut bedient.
     
  6. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    512MB sind Standartwert... zeig mir einen normalen office PC der mehr drin hat!!
    1GB sind optimal
    2GB sind imho übertrieben für normales arbeiten! für spiele, 3D Rendering etc. jedoch dringends zu empfehlen!
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das GUI Verhalten von MacOS X ist nicht so "snappy" wie ein frisch gebootetes Windows, allerdings ist die GUI auch noch nach über einem Monat (ohne Neustart) genauso schnell wie am Anfang. Dass du neben dem Kopieren kaum arbeiten konntest ist aber komisch. Die Schuld würde ich entweder auf den RAM oder SMB (Netzwerkdienst) schieben. Hab mein PB schon nach 3 Monaten auf 1GB aufgerüstet, da 512MB (noch unter Panther) keinen Spaß machen. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  8. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    das zähe was du beschreibst kann durchaus durch die netzwerkverbindung zustande gekommen sein... bei smb verbindungen ist OSX nicht so der renner... im wahrsten sinne des wortes! :p
     
  9. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    ok, es liegt nicht nur am Netzwerk. Habe gerade ein Jampack installiert und konnte nebenher nicht so ohne Weiteres arbeiten. Es hat immer ein Weilchen gedauert bis ein Programm reagiert hat.

    P.S. ich hole mir ja morgen auf jeden Fall 2GB, aber ich möchte jetzt nicht alles installieren und einrichten um dann festzustellen, dass mit dem OS irgendwas nicht stimmt und ich es wieder von vorne machen muss.
     
  10. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Habe hier auch seit ein paar Stunden meinen neuen iMac 20" stehen, auch noch mit 512 MB RAM. Mit diesem RAM habe gegenüber meinem alten iBook G4 800Mhz 1.12GB RAM bei dem allgemeinen GUI-Verhalten sowie Safari und Mail noch gar keinen Unterschied gemacht. Werde asap mal 2GB bestellen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen