Neuer iMac DualCore mit Netzwerkproblemen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von MacMUC, 31.01.2006.

  1. MacMUC

    MacMUC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Servus!

    Frisch angemeldet komm ich schon mit einem Problem an. Heute bekam ich nach tage- und nächtelangen TNT-Tracking-Sessions meinen neuen Intel iMac 17". Doch gleich nach dem Auspacken wich die Vorfreude der Ernüchterung, als ich feststellen musste, dass der Ethernet-Anschluss nicht funktioniert. Der Migrationsassistent hat brav alle Verbindungsdaten übernommen, trotzdem war keine Einwahl möglich. In der Systemeinstellung erscheint neben Ethernet ein roter Punkt, angeblich weil das Kabel nicht drin steckt. Im alten iMac läuft alles anstandslos. Auch mit einem Ersatzkabel ging beim Neuen nix. Per Apple-Support-Chat gab man mir den Tipp, PRAM und SUM zurückzusetzen. Nix hilft! Hab den Port hinten mal angeschaut, kann aber keinen offensichtlichen Fehler entdecken. Weiß vielleicht von euch jemand rat?! Hab nämlich ehrlich gesagt keine Böcke, die Kiste schon wieder einzuschicken.

    Vielen Dank im Voraus!

    Mathias
     
  2. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    wie gehst Du denn ins Internet? Ist da ein Router, Modem, oder was? DSL, Cable, ... mehr infos bitte!

    Wie sind die Einstellungen bei Systemeinstellungen => Netzwerk => TCP/IP ?


    edit: Willkommen im Forum :)
     
  3. mampfi

    mampfi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    Hallo Mathias,

    mit dem Kabel ist schon alles in Ordnung oder? Da hatte ich mal ein Problem, weshalb kein Netzwerkzugriff möglich war. Deine DSL-Einstellungen funktionieren auch, bzw. stimmen noch?

    Gruß, Manfred
     
  4. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    von DSL hat er nix geschrieben bzw. wissen wir ja bis jetzt noch gar nicht, wie er ins Internet geht...
     
  5. MacMUC

    MacMUC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.01.2006
    DSL-Modem

    Servus,

    danke für Eure Antworten. Geh immer per DSL-Modem ins Netz (PPPoE). So wie jetzt gra mit meinem alten iMac. Am Kabel liegts auf keinen Fall. Die Einstellungen dürften auch kein Problem sein, weil der neue Mac ja das Kabel gar nicht erkennt und in Systemeinstellungen-->Netzwerk die Fehlermeldung "Kabel für Ethernet ist nicht angeschlossen" erscheint.
    Bei TCP/IP hab ich die alten (beim iMac G4 funktionierenden) Einstellungen übernommen: IPv4: PPP, nix manuell.
    Also ich vermute fast schon, dass die Buchse hinten Schrott ist. Wisst ihr, wie man so was einfach feststellen kann?

    Vielen Dank,

    Gruß
    Mathias
     
  6. Squib

    Squib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Lass mal den Hardwaretest laufen... Install CD ins Laufwerk den Startgong abwarten und dann "d" gedrückt halten...
     
  7. MacMUC

    MacMUC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Problem gelöst!

    Hallo,

    in manchen Situationen wird einem die eigene Dummheit so richtig bewusst: Es lag am T-Online-Passwort. Nicht lachen, es war so! Hab blind auf den Migrationsassistenten vertraut, der auch das Passwort scheinbar übernommen hat. Aber dem war nicht so.
    Trotzdem: Vielen Dank für eure netten Antworten.
    Ich hab schon an Apple gezweifelt...

    Schönen Tag noch!

    Mathias
     
Die Seite wird geladen...