Neue Schriften und Sounds ins System einfügen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Gassman, 20.01.2006.

  1. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Hi, ich arbeite unter OS 10.3.9 und würde gerne neue Schriftarten und Alarmsounds ins System einfügen, weiß aber nicht mal ansatzweise, wie das geht. Könnt Ihr mir da helfen?
    Sollte ich das über das Terminal machen müssen, sag ich gleich dazu, dass ich das noch nie gemacht habe. Ich bräuchte daher eine Schritt-für-Schritt-Anweisung.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Fontbook nehmen (ist in OS X bei Programmen dabei)

    Kann auch Schriftensammlung heißen.

    Empfehlung für Schriftenverwaltung ist LinoType FontexplorerX
    Freies Programm
     
  3. djenghis

    djenghis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2004
    hallo gassmann

    sofern du neue schriftarten nur hinzufügen möchtest brauchst du kein anderes programm als das bereits in mac osx integrierte fontbook/schriftsammlung. die meisten schriftarten (am besten truetypefont, endung .ttf) öffnen dieses programm von selbst, wenn man sie doppelklickt. dann kommt ein vorschaufenster für die schriftart, rechts unten in der ecke knopf "installieren" drücken, fertig. die schriftart ist im system eingebaut. in schriftsammlung selbst kannst du alle installierten schriften ankucken, das teil läuft allerdings nicht sonderlich stabil, zumindest bei mir nich.

    oder meintest du in die systemoberfläche selbst, also als beschriftung aufm desktop usw?
     
  4. Neue Warntöne - ziemlich einfach. Am besten .aiff, ablegen in [Festplatte]/System/Library/Sounds. Dann die Systemeinstellungen/Ton aufrufen und ... siehst Du!

    Das war Tiger... hab nicht richtig hingeschaut. Aber Panther... ist doch auch ein Tier mit Krallen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2006
  5. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Ne, haste schon richtig verstanden.

    Danke für die Tips. :D

    Gruß
     
  6. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Hallo nochmal.
    Die entsprechenden Sounddateien liegen mir im mp3 und im wav Format vor. Wie kann ich die jetzt in aiff umwandeln?
     
  7. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Bei Versiontracker.com hatte ich mal gesehen, dass es einige Sound-Konverter gibt. Habe aber nie einen probiert (Deine Erfahrungen würden mich also auch interessieren)

    Der Lange weg könnte sein:
    - GarageBand öffnen
    - MP3 reinziehen
    - "Für iTunes exportieren" --> Da hast Du ein AIFF

    Evtl. kann das auch AudaCity. MP3 öffnen und dann "Exportieren" oder "Speichern unter"? Bin mir aber nicht ganz sicher
     
  8. In iTunes importieren, in den Voreinstellungen "aiff" auswählen, aus der iTunes Bibliothek in den Sounds-Ordner ziehen. Oder mit dem Quicktimeplayer öffnen und als ->aiff exportieren - wenn du die Pro-Version hast. Oder in Spark LE (gibts umsonst) importieren und als aiff exportieren. Mal bei Versiontracker.com nachschauen, es gibt viele Freewareprogramme, die das können.
     

Diese Seite empfehlen