Neue Platte...und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von sciuk, 07.01.2007.

  1. sciuk

    sciuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Ok also jetzt habe ich die Hitachi Platte mit 120Gb und ein externes Sata Gehäuse für meine Alte Platte.
    Ich nutze SuperDuper zum Backup und habe auf einer USB Platte bisher mittels smartBackup meinen Mac gespiegelt. Habe auch schonmal von der USB-Platte gebootet - das ging prima (muß nicht Firewire sein!)
    Jetzt die Frage:
    Kann ich die neue Platte einfach in das MacBook einbauen?
    - Woher weiß der Mac dass er von der USB-Platte booten soll, wenn ich eine neue Platte im MacBook eingebaut habe.
    - Wie kann ich die neue Platte formatieren, wenn sie eingebaut ist und welches Format nehme ich am besten?
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Der Mac sucht beim Starten noch einen Bootbaren Medium: interne Platte, CD, externe Platte, Netzwerk.

    Wenn die interne kein System enthält startet er automatisch von der externen Platte wenn sich ein bootbares System darauf befindet.
     
  3. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Hallo,

    einfach einbauen und die System DVD einlegen.Beim Start dann C gedrückt halten und ins Installationsprogramm gehen.Der Rest ist selbsterklärend.
     
  4. sciuk

    sciuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Danke werde beides mal probieren ! Vielen dank!
     

Diese Seite empfehlen