Neue iMacs

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Jörg, 12.09.2001.

  1. Jörg

    Jörg Thread Starter MacUser Mitglied

    2.575
    1
    06.09.2001
    Ich werde andauernd von Bekannten um eine Systemberatung gebeten, bei denen sich oft rausstellt, daß ein iMac die Lösung aller Computerprobleme bedeuten könnte. In letzter Zeit traue ich mich aber gar nicht mehr, einen iMac zu empfehlen, da ein neues iMac-Konzept sich ja fast zum Greifen nahe materialisiert! Wann wird es denn nun so weit sein? Wie könnte er denn aussehen? Etwa so wie unter www.theregister.com abgebildet? Mit abnehmbarem funkverbundenen (Bluetooth) berührungssensitiven TFT Touchscreen fürs Surfen auf dem Sofa? Oder doch als knuddeliges Desktop-Teil mit anderen Innovationen?

    Wer ahnt was?

    Jörg
     
  2. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    I-Mac II ???

    Hallo,

    wie haben wir bei der letzten Apple Expo doch aufgrund der Gerüchte auf neue I-Macs gewartet, doch vergebens...

    Ich denke (leider), daß der I-Mac in seiner jetzigen Form zwar überholungsbedürftig ist, aber noch nicht ausgedient hat. TFTs sind einfach noch zu teuer, um einen neuen I-Mac in preislich attraktiven Regionen plazieren zu können.
    Nun mag man sagen, daß dies beim I-Book ja auch gelungen ist, aber ein I-Mac wird wohl mindestens ein 15" Display erhalten, welches ja noch eine Preisklasse höher anzusiedeln ist.
    So werden wir aufgrund der Display-Preise wohl noch etwas auf den Traum-I-Mac warten müssen.

    Eine herbeizuhoffende Alternative wär ein Nachfolger des Cube, der eine freie Monitorwahl ermöglichen könnte und so auch preislich in anderen Regionen eingeführt werden könnte. Aber ich denke, Apple schließt diese Lücke (G3 ohne Monitor für wenig Geld) aus gutem Grund nicht, da sonst die Berechtigung der jetzigen PowerMacs und der I-Macs zu hinterfragen wäre. Der I-Mac in seiner jetzigen Form würde dann verschwinden und der G4 eine Interessenklasse nach oben rutschen, oder?

    Apple kann und wird seine Modellpalette nicht noch durch Lückenmodelle erweitern wollen, um so den Absatz der verschiedenen einzelnen Modellserien noch zu reduzieren.

    So bleibt wohl noch lange auf jene gewünschten Modelle zu warten.

    Gruß, Vevelt.
     
  3. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    1.107
    0
    10.11.2001
    Es tat sich etwas getan

    Nun, der I Mac ist erwachsen. Wer benötigt eigentlich nun einen G4?
    Kommt der G 5? wie stark werden diese? Es wird auch weiterhin eine Entwicklung nach hoffentlich immer nach vorne geben. Den Rechner, den ich im letzten Monat erwarb, kann nächsten Monat alt sein. Aber mal Hand auf's Herz: Ist unsere Plattform nicht die beste? Lest Euch mal die Foren der WindowsUser durch. Viele haben die Schn.. voll, haben aber Berührungsängste mit diesem Mac, der da so bunt, so designt dasteht. Gar nicht, wie ein PC (was der Rest der Welt auch immer darunter versteht).
    Zahlen sind nicht unbedingt immer das Maß der Dinge, sie sind ein Bewertungsteil einer langen Kette. Schaut Euch doch mal bei den Kreativen unseres Landes um, LC II als Printserver. Weltklasse! Fragt mal die andere Seite nach einem 386er, der noch arbeitet!
    Wir schielen immer nach x86, verkennen aber das eigene Potenzial.:mad:
     
  4. MaX

    MaX MacUser Mitglied

    38
    1
    10.11.2001
    Inside Infos iLamp

    Ein paar sachen die mir aufgefallen sind:

    Wie zu erwarten hat der neue iMac "leider" wieder einen Lüfter.

    Der selbst zu erweiternde Speicher ist leider (teurer) PC100 144-pin SO-DIMMs (Small-Outline Dual Inline Memory Module) Speicher. Der der auch in den PowerBooks verwendet wird.

    Die billigere alternative ist sicherlich erstmal das interne PC133 168-pin DIMM gegen ein grösseres auszutauschen.

    WICHTIG!!!!
    Wenn man den iMac weiter als die Bodenplatte aufschraubt (um z.B. den internen Speicher zu erweitern) muss man vor dem zusammenbau unbedingt Wärmeleitpaste neu auf die Prozessorkühlmimik schmieren.

    Die interne HD ist keine Laptopplatte sondern ein ganz normale 3,5"

    Es gibt einen internen Lausprecher (ist wohl kein Harmann Kardon Speaker)
     
  5. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    HardwareInternas zum iMac?

    Hi MaX,

    wo hast du denn so detaillierte Infos zu den neuen iMacs her? Hast du etwa schon einen live gesehen?

    Intern hat der iMac also ein 133MHz-168Pol-Modul? Interessant... :D

    Der Lüfter soll ja angeblich nicht hörbar sein und nur anspringen, wenn der iMac zu warm wird, oder?

    Mal sehen, wann ich mir den neuen iMac das erste Mal ansehen darf...

    Gruß, Vevelt.
     
  6. MaX

    MaX MacUser Mitglied

    38
    1
    10.11.2001
    Hier gibts eine Vorversion der Apple Service Source zum neuen iMac

    http://homepage.mac.com/registereduser/.cv/registereduser/Public/imac_flatpanel.pdf-binhex.hqx

    MaX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Wie kommt man an sowas?!

    Hi MaX,

    danke für den Link, wie kommt man an sowas?!
    Ist übrigens super interessant... :D

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  8. MaX

    MaX MacUser Mitglied

    38
    1
    10.11.2001
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neue iMacs
  1. ChristophM
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.256
    McOdysseus
    17.06.2012
  2. burki1961
    Antworten:
    777
    Aufrufe:
    125.626
    Wildwater
    16.09.2012
  3. Eugene Tooms
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.538
    wegus
    07.11.2008
  4. HouseRoach
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.042
    wegus
    02.11.2008
  5. bYuzes
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.050
    McOdysseus
    23.09.2008

Diese Seite empfehlen