neue festplatte/startvolume

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Tambourmajor, 13.10.2006.

  1. Tambourmajor

    Tambourmajor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    hallo,

    habe bei meinem imac g5 eine neue festplatte erfolgreich eingebaut und angeschlossen (wird vom festplattendienstprogramm jedenfalls erkannt und angezeigt; hardwaretest war auch ok).

    kann aber leider osx nicht installieren, weil ich sie bei der installation nicht als zielvolume auswählen kann. als startvolume kann ich sie auch nicht auswählen.

    was muss ich denn noch einstellen, damit das funktioniert?
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Vielleicht eine unpassende System DVD? OEM oder wie das heißt.
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Hast du die Platte schon als HFS+ formatiert(siehe Reiter löschen)?
     
  4. Tambourmajor

    Tambourmajor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    nein, formatiert hab ich noch nicht. unter "löschen" gibt's dieses format aber nicht. nur "mac os extended" in mehreren variationen "ms-dos" und "ufs (unix)".
     
  5. Tambourmajor

    Tambourmajor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    ok, hab jetzt dieses osx extended (journaled)-format gewählt und jetzt wird die festplatte auch erkannt. installation läuft. danke.
     
  6. MacNeuling24

    MacNeuling24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2006
    Danke für deine HIlfe... der Festplattentausch steht bei mir auch kurz bevor.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen