Neue Festplatte, 5.400 oder 7.200 rpm?!?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mcrhamet, 18.03.2005.

  1. mcrhamet

    mcrhamet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Moinsen!

    Ich möchte mir eine neue Festplatte für mein PB 12" zulegen, da diese mir ein wenig zu langsam ist und zu klein (4.200 rmp, 40 GB).

    Ich habe bei DSP Memory eine Hitachi mit 7.200 rpm und 60 GB gesehen. Grundsätzlich das was ich suche, könnte mir aber vorstellen, dass diese ein wenig laut wird im Gebrauch. Als MU ist man ja die Stille gewohnt…

    Wie sind Eure Erfahrungen und Empfehlungen?
     
  2. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    laut technikeraussage von synom (hätte schon einige verbaut) angeblich nicht. hab selber aber noch keinen hörtest gemacht.
     
  3. Brandhoff

    Brandhoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2004
    Les- und Schreibvorgänge sind relativ leise, aber das Laufgeräusch ist schon fast im nervigen Bereich, weit oberhalb der Serienplatten angesiedelt.

    Ich habe die Hitachi gehört und mich für eine (etwas) langsamere Samsung* entschieden. Die ist in ruhigen Räumen gerade noch als feines Rauschen hörbar, aber trotzdem deutlich flotter als die originale 30 GB.

    * Samsung MP0804H, 80 GB, 5400 rpm.
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Im Zweifelsfall würde ich doch eher auf ein 5400 1/min Modell zurückgreifen.
    Eine "Turbine" im Rechner kann einem schon mächtig auf den Keks gehen...

    Ich liebäugel mit einer 80GB Samsung SpinPoint, 5400 1/min, 8MB Cache.
    Ist auch vom Preis her interessant! ;)


    Edit: Brandhoff rotfl
    Meinen wir etwa die gleiche? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2005
  5. Brandhoff

    Brandhoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2004
    Möglich. :D

    117 Ören beim Kistenschieber (Arlt), Umbau in rund 10 Minuten plus 40 Minuten, um das alte System per CCC zu sichern und 15 Minuten, um es auf die neue Platte zu beamen.
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    105 Öronen bei cyberport.de.
    Umbau? Selber machen, in ca. 18,5 Stunden... :eek:
    Ist beim iBook leider etwas fummelig... :(
     
  7. mcrhamet

    mcrhamet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Vielen Dank!

    Dann werde ich wohl eine mit 5.400 nehmen. Finde eine laute Festplatte unerträglich.
     
  8. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Auf chip.de gibt es im forum unter notebooks in den stickies nen notebookfestplattenlaustärketest ;)

    ich weiß nicht mehr, welche marke leise war, aber es war definitiv nicht hitachi :rolleyes:
     
  9. HAL

    HAL Gast

    und auch nicht ganz ungefährlich. eine vertauschte schraube beim wieder
    zusammen bauen reicht, um im maximalfall das logicboard anzupieken.
    und das wird dann richtig teuer. ich weiss wovon ich spreche.... *knurrr*
     
  10. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    :eek:
    Bei den vielen Schrauben ist die Wahrscheinlichkeit auch nicht gerade gering,
    etwas zu vertauschen... Sorgfalt ist da wohl oberste Bürgerpflicht! :rolleyes:

    Na ja, mal sehen.
    Irgendwas muss jedenfalls passieren! Meine Platte ist randvoll! :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen