neue desktopanzeige

Diskutiere mit über: neue desktopanzeige im Mac OS X Forum

  1. bumbazz

    bumbazz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2004
    ich habe mal bei einem kollegen gesehen, dass wenn er mit der maus einige sekunden an den rand des bildschirms fährt und dort verharrt, slided ein neues (leeres) desktop-bild seitlich hinein.

    wo kann man das einstellen?
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    das ist mir neu und würde mich auch interessieren??
     
  3. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2003
    Nirgends. Das ist entweder VirtualDesktop oder (wahrscheinlich eher) Desktop Manager
     
  4. bumbazz

    bumbazz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2004
    desktop manager war es.... dieses tool ist der hammer!!
    danke und gute nacht
     
  5. flipy

    flipy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2004
    klingt interessant.

    aber wie sieht es mit der sicherheit der gafikkarte aus? kann die da nix abbekommen?
     
  6. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Es sind nur virtuelle Desktops und das Programm verwaltet die Programme die auf dem entsprechenden Desktop angezeigt werden sollen.

    So jedenfalls habe ich das Prinzip der Programme verstanden.

    - björn
     
  7. 3nitroN

    3nitroN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2004
    nein - das ganze ist auch kein "hack" der grafikkarte, sondern lediglich ein programm, welches mehrere virtuelle desktops verwaltet. für die effekte zum wechseln der desktops wird dann einfach auf OSX-typische animationen zurückgegriffen. z.b. lässt sich auch der würfel als effekt zum wechseln wählen.
    virtuelle desktops sind bei windowmanagern unter unix/linux auf X11 basis fast überall vorhanden und daher sogesehen nichts besonderes. da aqua ja aber nicht auf X11 basiert, gibt es bei apple so ein feature halt nicht von hause aus - aber genau dafür ist dann desktop manager zuständig :)

    €dit: gna, zu langsam... naja, ist ja auch schon spät :rolleyes:
     
  8. aguilera

    aguilera MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2004
    Ah, sehr gut, der "Desktop Manager".
    Das war eines der wenigen Sachen, die ich noch vermisst habe!
     
  9. Xenara

    Xenara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Ah, das Teil ist genial. Habs bei Linux kennengelernt und war das Einzige, was ich auf dem Mac wirklich vermisst hab.
    Vielen Dank für den Tip.
     
  10. flipy

    flipy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2004

    thx :D

    dann werd ichs gleich mal testen!!!! :D



    EDIT: SUPER TOOL!!! DAS HAT MIR NOCH GEFEHLT!!!!!! banana
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue desktopanzeige Forum Datum
Neue install auf SSD schlägt fehl Mac OS X Donnerstag um 21:27 Uhr
Mozilla neue Fenster verhindern Mac OS X 28.11.2016
Neue Safari-Fenster öffnen nach einiger Zeit immer links oben. Muss das sein? Mac OS X 01.11.2016
TM Backup zu groß für neue SSD: einzelne Daten retten ? Mac OS X 27.10.2016
2 neue Updates für El Capitan eben erschienen Mac OS X 24.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche