Neue Benutzer sehen alle meine Dateien

Diskutiere mit über: Neue Benutzer sehen alle meine Dateien im Mac OS X Forum

  1. baninchenrenner

    baninchenrenner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Ich habe festgestellt, dass der von mir eingerichtete neue Benutzer "Gast", den ich auf meinem Laptop (PowerBook G4, 17")eingerichtet habe, in alle meine Dateien einsehen kann, wenn ich in den Benutzer "Gast" gewechselt habe. Das darf doch eigentlich nicht sein? Auch testweise weitere eingerichtete Benutzer, denen alle keine Administratorrechte eingeräumt wurden, können problemlos alle meine Ordner (Dokumente/Bilder/Filme/Musik) einsehen, die doch eigentlich nur ich als Hauptnutzer öffnen dürfte.
    Auch nachdem ich alle Benutzer wieder gelöscht und testweise neue wieder eingerichtet habe, bleibt das Problem.
    Ebenso nach Rechtereparatur und Festplattenreparatur über die Installations-DVD.
    Muss ich das gesamte System neu installieren (derzeit TIGER 10.4.7)?
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Dann scheine deine Daten nicht da zu liegen wo sie sollten. Sie gehören in den Ordner mit dem Häuschensymbol!!!
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Nein. ;-) Es reicht, wenn du deinem Home-Ordner (~), das ist der Ordner mit dem Häuschen wieder die entsprechenden Rechte zuweist. Klicke auf das Häuschen bzw. auf einen der Unterordner (Filme, Dokumente, ...), wähle Apfel-i oder Ablage->Informationen und wähle bei Eigentümer & Zugriffsrechte die entsprechenden Einstellungen. Wenn du willst, dass nur du die Daten sehen kannst, dann gib anderen keine Rechte. Vorsicht, wenn du das für den gesamten Home-Ordner machst, weil dir dann niemand mehr etwas in den Briefkasten legen kann. Der Ordner ~/Library/ enthält oft auch Dateien, die gesonderte Zugriffsrechte brauchen.

    Oder so. ;-)
     
  4. baninchenrenner

    baninchenrenner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Meine Daten liegen exakt da, wo sie auch liegen müssen, da bin ich orthodox und verschiebe nichts in falsche Bereiche.
    Und in der Rechtevergabe bin ich unsicher und will da nichts falsch machen. Warum tauchen da egentlich diese vielen kryptischen kürzel auf und welchen Sinn machen die (cyrusimap, jabber, mailman und viele mehr)? Nicht gerade verständlich ...
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das sind die user von unix system diensten...
    mach einfach dein home nur für dich lesbar...
     
  6. sECuRE

    sECuRE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    25.06.2005
    Hi,

    also voreingestellt ist Mac OS X so, dass andere Benutzer zwar in dein Heimverzeichnis und in ~/Public schauen können, allerdings nicht in Dokumente, Bilder, Filme, etc...

    Der Tipp mit den Rechten des Heimverzeichnisses ist die Lösung für das Problem ;).

    cu
     
  7. TGY

    TGY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    12.04.2004
    Kindersicherung - nicht relevant für Userlogins via LAN, oder?

    entschuldigung, falsche taste gedrückt - deleted
     
  8. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.07.2005
    alle Dateien, die direkt im Homeverzeichnis abgelegt werden, sind grundsätzlich mit den Rechten -rw-r--r-- versehen. Was bedeutet: der Eigentümer kann lesen und schreiben, alle anderen können nur lesen. Die Verzeichnisse Library, Movies, Pictures, Desktop und Documents sind alls drwx------, was bedeutet, nur der Eigentümer kann sie öffnen, darin lesen und schreiben. Neu angelegte Verzeichnisse werden grundsätzlich drwx-xr-xr angelegt, also alle dürfen sie öffnen und darin lesen, der Eigentümer zusätzlich noch schreiben. Für den ersten User sieht das z.B. so aus:
    Code:
    $ ls -ln
    drwx------   26 501  501       884 Aug 16 13:47 Desktop
    drwx------   23 501  501       782 Aug 12 11:19 Documents
    drwx------   42 501  501      1428 Jul 21 09:46 Library
    drwx------   11 501  501       374 Jun 28 23:21 Movies
    drwx------   11 501  501       374 Jun 28 23:09 Music
    drwx------   67 501  501      2278 Aug  2 07:27 Pictures
    drwxr-xr-x    7 501  501       238 Sep  2  2005 Public
    drwxr-xr-x   43 501  501      1462 Aug  9 13:31 Sites
    drwxr-xr-x    5 501  501       170 Apr 14 15:36 test
    -rw-r--r--    1 501  501      1060 Jun 26 18:23 tmp.txt
    Vielleicht hast Du die Rechte irgendwann mal geändert?
     
  9. baninchenrenner

    baninchenrenner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    07.05.2005

    Stimmt, hat geklappt. Hab aufs Häuschen geklickt, Info aufgerufen und siehe da, alle anderen durften auch "lesen und schreiben". Hab ich deaktiviert und jetzt ist unter "Gast" mein Ordner mit dem roten "Einfahrtsverbotsschild" blockiert.
    Danke :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neue Benutzer sehen Forum Datum
Größe für neue Finder-Fenster festlegen Mac OS X Heute um 20:46 Uhr
Neue install auf SSD schlägt fehl Mac OS X Donnerstag um 21:27 Uhr
Keine Zugriffsrechte nach migration auf eine neue Festplatte Mac OS X 08.11.2010
osx startet nicht / neue Benutzer Mac OS X 27.05.2009
Neue Benutzer lassen sich nicht anlegen / löschen Mac OS X 23.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche