neue airport extreme und zusätzlicher switch?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von stoltenhoff, 29.03.2007.

  1. stoltenhoff

    stoltenhoff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.09.2004
    gelöst: neue airport extreme und zusätzlicher switch?

    hallo.

    eigentlich „kinderfasching", aber ich komme keinen deut weiter...
    die drei lan-anschlüsse der ap extreme reichen uns nicht ganz aus und so möchte ich unseren switch anschliessen (standard, 16 anschlüsse, 10/100). klar, man macht das z.b. mit einem cross-kabel, wäre beim vorliegenden switch dank automatik aber auch unerheblich.
    das problem: die ap extreme erkennt keines der am switch angeschlossenen geräte und ich komme einfach nicht weiter? ist da eine spezielle einstellung im admin-programm von nöten, ist das ein bug, oder habe ich was übersehen?

    für jeden tip überaus dankbar!
    jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2007
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    "Gewöhnlich" macht man das nicht mit einem Crossover-Kabel.

    Wie hast du es denn gemacht?
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Genau, ganz normales Patchkabel. Gewöhnlich verwendet man Crossover-Kabel nur für die direkt Verbindung zweier eigenständiger Rechner.
     
  4. beagle

    beagle Gast

    Gewöhnlich macht man das schon mit einem Crosskabel. Muss man aber nicht, wenn der Switch einen Uplink Port hat oder fähig ist, einen dynamisch zu vergeben. Bei Apple braucht man das halt schon ewig nicht mehr, weil die Ports das eben können, bei Rechnern auf jeden Fall, ich nehme mal an, dass die Extreme das auch kann. Sagen wir mal so, man sollte immer beide Kabel dabei haben, wenns ums kaskadieren geht :D
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Also ich arbeite hier immer mit normalen Patchkabeln und habe keinerlei Probleme. :confused:
     
  6. beagle

    beagle Gast

    Wenn du immer mit besseren Geräten arbeitest kein Wunder :D
    Ich administriere auch ein paar Turnschuh Netzwerke mit 10 EUR Switches und Billigroutern oder alten Hubs, da braucht man das schonmal.
     
  7. stoltenhoff

    stoltenhoff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.09.2004
    hallo

    und zunächst einmal vielen dank an alle! irgendwann in der nacht hat's dann geklappt, ich wüsste gerne was es am ende nun gewesen ist ...
    was das cross-kabel betrifft, so ist das der – meinetwegen traditionelle – weg zwei hub/switches miteinander zu verbinden, die eben keinen uplink- oder mitdenkenden port haben.
    aber nun funktioniert ja alles wie gewünscht.

    nochmal dank und gruss,
    jan
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Mal ganz abgesehen, dass auch nur halbwegs moderne Netzwerkkomponenten es ohnehin automatisch erkennen:
    Welcher Hub/Switch (ohne Auto MDIX) hat denn keinen Uplink-Port? :confused:
    Und wenn man vom "Downlink"- zum Uplink-Port verbindet, dann sollte man ja wohl gerade kein Crossover-Kabel verwenden.

    Insofern war und ist mir der Bedarf eines Crossover-Kabels etwas schleierhaft... Selbst in Turnschuhnetzwerken.
    Aber sicherlich ist es auch nicht schlecht, für alle Fälle eines dabeizuhaben ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen